Uni OS Logo

Hauptinhalt

Topinformationen

Personendetails

Wissenschaftliches Schreiben und mehr (Schritt 2) - Gruppe A

Professionalisierungsbereich
7.0401

Dozenten

Beschreibung

Wissenschaftliches Arbeiten bedeutet immer auch Kommunikation, d.h. die Darstellung der eigenen Forschungsergebnisse und ihre Übermittlung an Dritte - entweder schriftlich oder mündlich.
Zu Beginn des Seminars stehen die jeweiligen Vorarbeiten auf dem Programm: Themenfindung, Literatur-Recherche und das Exzerpieren als Form der Ergebnissicherung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis (Stichwort: Plagiatsvermeidung).
Die zweite Phase wird sich der ‚Aufbereitung’ der fachlichen Inhalte widmen. Es geht vor allem darum, Schreib- und Redestrategien kennenzulernen, die Ihnen helfen sollen,
- Ihre schriftsprachliche Kompetenz zu verbessern (z.B. durch Vermeidung typischer Formulierungsschwächen und Entwicklung einer differenzierten Ausdrucksfähigkeit)
- ziel- und adressatengerecht zu formulieren,
- Ihren ‚Sprechausdruck’ gezielt einzusetzen (z.B. durch Sensibilisierung für die eigene Körpersprache, Artikulation, Intonation)
- sich aktiv mit etwaiger Versagensangst auseinanderzusetzen.

Weitere Angaben

Ort: nicht angegeben
Zeiten: Mo. 12:00 - 13:30 (wöchentlich)
Erster Termin: Mo , 20.04.2020 12:00 - 13:30
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
ECTS-Punkte: 2

Studienbereiche

  • Veranstaltungen > Germanistik/Deutsch > fachbezogene Schlüsselkompetenzen
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden im Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang > Professionalisierungsbereich / Schlüsselkompetenzen > Fachbezogene Schlüsselkompetenzen > Fachbereich 7: fachbezogene Schlüsselkompetenzen > Schritt 2: Methodengrundlagen
  • Veranstaltungen > Romanistik > fachbezogene Schlüsselkompetenzen
  • Veranstaltungen > Latein > fachbezogene Schlüsselkompetenzen
  • Veranstaltungen > Anglistik; Englisch > fachbezogene Schlüsselkompetenzen
Zur Veranstaltung in StudIP

Zurück zu Suchmaske