Uni OS Logo

Hauptinhalt

Topinformationen

Personendetails

Praxis Digitaler Bildverarbeitung

6.830

Dozenten

Beschreibung

Dieser Kurs soll die Studierenden sollen in die Lage versetzen, eigenständig digitale Fernerkundungsdaten zu vorgegeben Fragestellungen aufzubereiten, zu analysieren und zu präsentieren. Er ist eng mit der Vorlesung „Grundlagen der digitalen Bildverarbeitung in der Fernerkundung“ verknüpft, in der Grundlagen der digitalen Bildverarbeitung im Bereich der Geo-Fernerkundung vorgestellt werden.

Inhalt:
In der Übung werden wichtige Bildverarbeitungsschritte am Beispiel der Bearbeitung digitaler Satellitendaten eigenständig mit dem Software-Paket ERDAS Imagine durchgeführt. Dazu gehören im Wesentlichen Algorithmen zur Kontrastoptimierung, digitalen Filterung im Orts- und Frequenzbereich, geometrischen Korrektur, radiometrischen Vorverarbeitung und Modellierung, sowie lineare Transformationen und parametrische Klassifikationsverfahren. Die einzelnen Übungsschritte ergänzen sich dabei zu einem Gesamtpaket, wie es typischerweise bei der Herstellung einer geokodierten Landnutzungs- bzw. Landbedeckungskartierung ansteht.

Weitere Angaben

Ort: nicht angegeben
Zeiten: Mo. 14:00 - 16:00 (wöchentlich) - Seminar, Mi. 12:00 - 14:00 (wöchentlich) - Tutorium
Erster Termin: Mo , 20.04.2020 14:00 - 16:00
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
ECTS-Punkte: 3 bzw. 4 gemäß Studienordnung

Studienbereiche

  • Veranstaltungen > Geoinformatik > Bachelor-Programm
  • Veranstaltungen > Geoinformatik > 2-Fächer-Bachelor
  • Veranstaltungen > Informatik > Importmodule
  • Veranstaltungen > Geographie > (2-Fächer-)Bachelor > Methodenveranstaltungen
  • Veranstaltungen > Geographie > Master Boden, Gewässer, Altlasten > Wahlpflichtveranstaltungen
  • Veranstaltungen > Geographie > Master Wirtschafts- und Sozialgeographie > Methodenveranstaltungen
Zur Veranstaltung in StudIP

Zurück zu Suchmaske