Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Personendetails

Kunstgeschichte im transkulturellen Kontext

2.372

Dozenten

Beschreibung

apl. Prof. Dr. Melanie Ulz
Kunstgeschichte im transkulturellen Kontext
Haupt- und Masterseminar (Mm 2) mit Exkursion

Mi 12-14 Uhr Raum: 22/105

In den letzten Jahren wurde vielfach diskutiert, wie der vor allem auf Europa ausgerichtete kunsthistorische Kanon um außereuropaeische Objekte und Positionen erweitert werden kann. Impulse, die Anfang des Jahrtausends von den postcolonial studies ausgingen, wurden vor allem fuer die Gegenwartskunst als global art history diskutiert. Derzeit wird die Debatte vom Ansatz der transkulturellen Kunstgeschichte bestimmt, die verstaerkt nach kulturellen Verflechtungen und Austauschprozessen – insbesondere in den bisher unterrepraesentierten fruehneuzeitlichen Untersuchungszeitraeumen – fragt.
Allen Ansaetzen gemeinsam ist sicherlich der Wunsch nach einer Erweiterung des kunsthistorischen Kanons, des eigenen Gegenstandsbereichs sowie der eigenen Methoden. Dabei gilt es sowohl Kunstwerke und Formen kuenstlerischen Schaffens von außereuropaeischen Kuenstler*innen zu erforschen als auch neue Zugaenge zur visuellen und materiellen Kultur, z.B. in Form von alternativen Objektgeschichten, zu entwickeln. Haeufig fehlt diesen Ansaetze, die eine Vielzahl unterschiedlicher, bisher marginalisierter Werke und Exponate zu beachten versuchen, aber eine kritische Reflexion ueber strukturelle Hierarchien, lokale Produktions- und Rezeptionsbedingungen sowie die Kontextualisierung mit politischen und gesellschaftlichen Prozessen.
Das Seminar möchte daher ausgewaehlte Forschungsansaetze aus dem Bereich der transkulturellen Kunstgeschichte nicht nur vorstellen, sondern auch kritisch diskutieren und mit Beispielen kuenstlerischer und kuratorischer Praxis kontextualisieren.
Das Seminar schließt mit einer Exkursion nach Muenchen ab.



Literatur zur Einfuehrung

Allerstorfer, Julia, Monika Leisch-Kiesl (Hg.): „Global Art History“. Transkulturelle Verortungen von Kunst und Kunstwissenschaft, Bielefeld: transcript 2017
Falser, Michael (Hg.): Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell: Grenzgaenge zwischen Theorie und Praxis, Bielefeld: transcript 2013
Kritische berichte, Heft 2, 2012 (Themenheft: Universalitaet der Kunstgeschichte? Hrsg. v. Matthias Bruhn, Monica Juneja, Elke Anna Werner)

Weitere Angaben

Ort: 22/105
Zeiten: Mi. 12:00 - 14:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Mi , 30.10.2019 12:00 - 14:00, Ort: 22/105
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Veranstaltungen > Kunstgeschichte > Veranstaltungen
Zur Veranstaltung in StudIP

Zurück zu Suchmaske