Uni OS Logo

Hauptinhalt

Topinformationen

Das Institut für Erziehungswissenschaft des Fachbereichs Erziehungs- und Kulturwissenschaften sucht im Fachgebiet Erziehungswissenschaft mit sozialpädagogischem Forschungsschwerpunkt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 100 %)

im unbefristeten Arbeitsverhältnis.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortliche Durchführung der Lehre im Themengebiet Sozial- und Verwaltungsrecht, insbesondere in den einschlägigen Modulen der Studiengänge BA und MA Sozialpädagogik für das Lehramt an berufsbildenden Schulen und BA und MA Erziehungswissenschaft
  • Mitwirkung in der Forschung im Fachgebiet Erziehungswissenschaft mit sozialpädagogischem Forschungsschwerpunkt
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung

Einstellungsvoraussetzung:

  • ausgewiesene Expertise im Bereich des Sozial- und/oder Verwaltungsrechts
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Rechts-, Erziehungs- oder Sozialwissenschaften (Master oder vergleichbar)
  • abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Promotion

Idealerweise verfügen Sie über:

  • thematisch einschlägige Lehrerfahrungen sowie über Forschungs- und/oder Praxiserfahrungen zu juristischen Fragen in Kontexten der Kinder- und Jugendhilfe

Auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung wird hingewiesen.

Als zertifizierte familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein.

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (in elektronischer Form in einem pdf­ Dokument) richten Sie bitte bis zum 31.08.2020 an ursula.mesch@uni-osnabrueck.de Kennwort: „Bewerbung LfbA Recht“.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung erteilt Herr Prof. Dr. Florian Eßer, E-Mail: florian.esser@uni-osnabrueck.de.