Hauptinhalt

Topinformationen

Das Institut für Islamische Theologie des Fachbereichs Erziehungs- und Kulturwissenschaften sucht zum 01.02.2022 eine*n

wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 50%)

befristet für die Dauer von drei Jahren.


Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung in der Forschung und universitären Lehre im Fachgebiet der Professur für Islamische Mystik, Philosophie und Glaubenslehre im Umfang von 2 SWS
  • Gelegenheit zur Promotion im Bereich der Islamischen Mystik, Philosophie oder Glaubenslehre ist gegeben (innerhalt der Arbeitszeit)
  • Aktive Mitwirkung im Institut für Islamische Theologie

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) mit der Note „gut“, bevorzugt im Bereich der Islamischen Theologie oder Islamwissenschaft
  • Berufserfahrung in Forschung und Lehre an einer Universität oder Hochschule
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Arabisch oder einer anderen orientalischen Sprache
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Arbeits- und Forschungsschwerpunkt liegt in der Kalāmtradition des späten Mittelalters (ca. 13. – 16. Jahrhundert)

Idealerweise verfügen Sie über:

  • Ausgeprägtes Interesse an der wissenschaftlichen Arbeit und hohe Arbeitsmotivation
  • Kommunikationsstärke
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Ausgeprägtes Maß der Selbstorganisationsfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz sowie Gender- und Diversitykompetenz
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrungen in der universitären Forschung und Drittmitteleinwerbung

Als familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein.

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Unterlagen richten Sie bitte in elektronischer Form (in einem pdf-Dokument) bis zum 31.12.2021 an bewerbungen-IIT@uni-osnabrueck.de – Kennwort: Bewerbung Islamische Mystik. Weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung erteilt Herr Prof. Dr. Merdan Günes, Tel. 0541 969-6354 oder per E-Mail: merdan.guenes@uni-osnabrueck.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.