Hauptinhalt

Topinformationen

Das Institut für Erziehungswissenschaft, Fachgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik, des Fachbereichs Erziehungs- und Kulturwissenschaften sucht zum 01.02.2023 eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 75%)

befristet bis zum 31.01.2025. Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich der endgültigen Mittelzusage durch das BMBF.


Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung in einem Forschungs- und Entwicklungsprojekt der Berufs- und Wirtschaftspädagogik aus der BMBF-Richtlinie zur Förderung von Implementierungsprojekten von Organisationen der Wirtschafts- und Sozialpartner in der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit 
  • Entwicklung von Prüfungs- und Zertifizierungsverfahren in ausgewählten dualen Ausbildungsgängen in Costa Rica in enger Zusammenarbeit mit den Verbundpartnern aus Deutschland und Partnerinstitutionen im Zielland
  • Durchführung von wissenschaftlichen bzw. international-vergleichenden Studien zu Prüfungs- und Zertifizierungsverfahren in der Berufsbildung sowie zu Ausbildungsakquise und -beratung

Einstellungsvoraussetzung:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Bezug zur beruflichen Bildung, z. B. ein Lehramtsstudium für berufsbildende Schulen

Idealerweise verfügen Sie über:

  • Erfahrungen in der universitären Forschung und Lehre, möglichst mit einem international-vergleichenden Bezug
  • Spanische Sprachkompetenz
  • Ausgeprägtes Interesse an der wissenschaftlichen Arbeit und hohe Arbeitsmotivation
  • Ausgeprägtes Maß der Selbstorganisationsfähigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein

Als familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein.

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (per E-Mail in einer pdf-Datei) richten Sie bitte bis zum 10. Dezember 2022 an Prof. Dr. Dietmar Frommberger, Universität Osnabrück, E-Mail: dietmar.frommberger@uni-osnabrueck.de, Kennwort: Bewerbung wiss. Mitarbeiter/in Costa Rica. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung erteilt Herr Prof. Dr. Dietmar Frommberger, E-Mail: dietmar.frommberger@uni-osnabrueck.de.