Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Dokumente des Universitätsarchivs. Foto: Thorsten Unger

Uniarchiv nutzen

Ansprechpartner

Dr. phil. Thorsten Unger

Tel.: +49 541 33162-31
Fax: +49 541 33162-62
Kontakt

Universitätsarchiv
Nds. Landesarchiv
- Standort Osnabrück
Schloßstr. 29
49074 Osnabrück

Öffnungs- und Bestellzeiten

Öffnungszeiten:
Mo. 9-16 Uhr, Di.-Do. 9-18 Uhr, Fr. 9-13 Uhr

Archivalienbestellzeiten:
Di.-Do. 9.30 Uhr, 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr, Fr. 9.30 Uhr und 11 Uhr

Download

Zum Info-Flyer des Universitätsarchivs Osnabrück. Foto: Thorsten Unger

Wo finde ich das Universitätsarchiv?

Das Universitätsarchiv ist keine eigenständige Einrichtung: Die Unterlagen des Archivs werden im Niedersächsischen Landesarchiv - Standort Osnabrück aufbewahrt. Die Benutzung der Archivalien erfolgt im Lesesaal des Niedersächsischen Landesarchivs - Standort Osnabrück.

Was finde ich im Universitätsarchiv?

Das Universitätsarchiv Osnabrück verwahrt historisch und rechtlich bedeutsame Unterlagen der Universität Osnabrück aus allen Organen, Gremien und Einrichtungen der Universität sowie ihrer direkten Vorgängereinrichtung, der Pädagogischen Hochschule Osnabrück (Adolf-Reichwein-Hochschule). Es archiviert Vor- und Nachlässe bedeutender Persönlichkeiten aus dem universitären Umfeld und überliefert Unterlagen der studentischen Selbstverwaltung (AStA, Fachschaften). Das Archiv verwahrt auch Druckerzeugnisse wie z. B. (kommentierte) Vorlesungsverzeichnisse, Jahresberichte, das Amtliche Mitteilungsblatt und die Unizeitungen.

Warum sollte ich das Archiv nutzen?

Mit Hilfe der Archivalien des Universitätsarchivs können Antworten auf die unterschiedlichsten Fragestellungen gefunden werden: Die Bandbreite reicht von der wissenschaftlichen Recherche zur historischen Entwicklung der Universität und ihrer Einrichtungen bis hin zur Überprüfung von Studienzeiten oder dem Auffinden einer alten Prüfungsordnung. Archivalien können als Grundlage für die Vorbereitung einer Festschrift, einer Ausstellung oder der Anfertigung einer Haus- oder Abschlussarbeit genutzt werden. Eine dienstliche Nutzung der Bestände durch Universitätsmitarbeiter zur Erfüllung ihrer Aufgaben ist ebenso möglich.

Das Universitätsarchiv steht jedem zur Nutzung offen – egal ob Sie Student, Wissenschaftler, Mitarbeiter oder Ehemaliger sind bzw. ein berechtigtes Interesse an einer Einsichtnahme haben. Die Benutzung richtet sich nach den Vorgaben des Niedersächsischen Landesarchivs – Standort Osnabrück. Zu beachten ist, dass manche Archivalien einer Schutzfrist unterliegen können und somit noch nicht oder nur unter Auflagen einsehbar sind. Sind Sie auf der Suche nach einer Bescheinigung für Ihre Studienzeit, dann wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat.

Wie recherchiere ich im Archiv?

Am Anfang einer Archivrecherche stehen in der Regel drei Fragen: Was suche ich? Welche Informationen habe ich schon? Wo kann ich weitere Informationen finden? Je konkreter Sie Ihr Thema eingrenzen und je mehr Informationen Sie uns an die Hand geben können, umso effektiver können wir Sie in Ihrer Recherche unterstützen. In der Regel ist es sinnvoll, zunächst in der schon publizierten Literatur nach Hinweisen zu suchen. 

Die frei zugänglichen und keiner Schutzfrist mehr unterliegenden Archivalien des Universitätsarchivs können Sie über Arcinsys, dem Archivinformationssystem des Niedersächsischen Landesarchivs, recherchieren. Wenn Sie Akten vor Ort im Lesesaal des Niedersächsischen Landesarchivs - Standort Osnabrück nutzen oder mit Hilfe der Vormerkfunktion markieren möchten, ist eine Anmeldung in Arcinsys und das Stellen eines Nutzungsantrages notwendig.

Das Universitätsarchiv wird unter der Bestandssignatur Dep 103 aufbewahrt, das Archiv des AStA im Bestand Dep 106. Unterlagen finden sich auch in der Plakatsammlung und den Kartenbeständen des Landesarchivs (Großformate) sowie der Bibliothek des Niedersächsischen Landesarchivs – Standort Osnabrück (Vorlesungsverzeichnisse, Jahresberichte, Literatur, etc.). Recherchieren können Sie über die Baumstruktur (Tektonik) des Archivs oder mit Hilfe der Schlagwortsuche. Ist Ihnen die Signatur bekannt, können Sie Archivalien auch gezielt ansteuern.

Wenn Sie eine individuelle Beratung vor Ort wünschen, ist eine kurze Voranmeldung empfehlenswert. Anfragen zur Archivnutzung und zu den Beständen des Archivs können Sie gerne per E-Mail, per Post oder telefonisch an uns richten. Kontakt