Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungskalender

Blätterfunktion

zurück  zum vorherigen Monat Oktober 2019 weiter  zum nächsten Monat

22. Oktober 10:00 - 12:00Perspektiven nach der Promotion in Wirtschaft und Gesellschaft - Öffentlicher Vortrag mit Podiumsdiskussion

Ort: Schlossaula, Neuer Graben 29/Schloss, 49074 Osnabrück

Veranstalter: Zentrum für Promovierende und Postdocs (ZePrOs)

Kategorie: Vorträge

Das Zentrum für Promovierende und Postdocs (ZePrOs) lädt alle Promovierenden, Postdocs und Lehrenden zu einem öffentlichen Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion im Rahmen der „Tage des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Universität Osnabrück“ ein. In ihrem Vortrag stellen Dr. Anne Löchte und Dr. Regina von Schmeling Ergebnisse einer Studie des Universitätsverbands zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland e.V. (UniWIND) vor, die sich mit der „Sicht von...

22. Oktober 15:45 - 18:00#was_forschst_du?

Ort: Schlossaula, Neuer Graben29/ Schloss, 49074 Osnabrück

Veranstalter: Schreib- und Sprechwerkstatt am Sprachenzentrum

Kategorie: Vorträge

Nachwuchswissenschaftler*innen der Universität Osnabrück geben der interessierten Öffentlichkeit in circa fünfminütigen Beiträgen Einblicke in ihre Forschungstätigkeit. Von der Nanobiotechnologie über die digitale Hochschullehre bis zur beruflichen Anerkennung und Integration von zugewanderten Fachkräften — die Themenvielfalt verspricht eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Veranstaltung. Im Anschluss an die Beiträge gibt es die Möglichkeit, sich mit den Forscherinnen und Forschern...

24. Oktober 17:00 - 22:00„Passagen-Gespräch“: Hélène Cixous - Peter Engelmann

Ort: Theater Osnabrück

Veranstalter: Veranstalter: Stadt Osnabrück, Literaturbüro Westniedersachsen, Universität Osnabrück und Theater Osnabrück in Kooperation mit d

Kategorie: Verschiedenes

Die französische Schriftstellerin und Philosophin Hélène Cixous, deren Familie mütterlicherseits aus Osnabrück stammt, zählt dank ihres Konzepts der écriture féminine zu den großen Vordenkerinnen des Feminismus. Seit ihrer Kindheit als Tochter jüdischer Eltern im kolonialisierten Algerien ist sie mit den Mechanismen sozialer und politischer Gewalt vertraut. In spielerischer und poetischer Weise unterwandert ihr Schreiben sprachliche, kulturelle und sexuelle Ordnungen. Verleger und Philosoph...

25. Oktober 20:00 - 22:00Zum Feierabend in die Tropen

Ort: Botanischer Garten, Regenwaldhaus

Veranstalter: Botanischer Garten

Kategorie: Botanischer Garten

Warm, feucht, ein etwas modriger Geruch – der Schattenwurf der tropischen Pflanzen während der Dämmerungsphase und die Geräuschkulisse der tropischen Pfeiffrösche lässt Sie den Regenwald spüren. Treffen Sie sich mit Freunden zum gemütlichen Beisammensein im großen Gewächshaus. Wir beantworten Ihnen all Ihre Fragen. Bitte Taschenlampen mitbringen. Im Helikoniensaal werden Cocktails und andere Getränke angeboten. Ausgewählte Informationen zum Thema Regenwald runden das Programm ab. Sie können das...

26. Oktober 09:00 - 13:00Aktionstag im naturbelassenen Steinbruch im Botanischen Garten

Ort: Botanischer Garten Osnabrück

Veranstalter: Botanischer Garten

Kategorie: Botanischer Garten

Haben Sie Lust, praktischen Naturschutz zu betreiben und die besonderen Lebensbedingungen des Kalk-Steinbruchs für Flora und Fauna zu bewahren? Dann helfen Sie mit! Im zweiten Steinbruch des Botanischen Gartens soll der Jungbewuchs an Gehölzen reduziert, den Bestand an invasiven Arten verringert und das Gebüsch von Waldrebe am Hang zurückgeschnitten werden. Gegen 13:00 Uhr steht als kleiner Dank ein Mittagsimbiss für Sie bereit. Wir bitten alle, die dabei sein möchten, sich telefonisch oder per...

27. Oktober 11:30 - 13:30Gewissen – Leitlinie des Lebens?

Ort: Kinocafé Blue Note

Veranstalter: Philosophisches Café

Kategorie: Philosophisches Cafe

Referenten: Proff. Dres. Arnim Regenbogen, Harald Kerber, Elk Franke, Reinhold Mokrosch | Unser Gewissen ist ein Entscheidungszentrum. Aber nach welchen Kriterien entscheidet es? Ist es von Erziehung und Umwelt geprägt? Oder ist es eine unabhängige Stimme? Gewissensfreiheit ist in vielen Ländern grundrechtlich gesichert. Wird sie auch so praktiziert? Zu prüfen sind religiöse, ethische, moralische und kulturelle Maßstäbe, nach denen das Gewissen in Konflikten entscheidet. Der Eintritt ist frei

29. Oktober 12:00 - 13:00Study Abroad! Erstinformationen zum Auslandstudium und Übersicht über Bewerbungstermine

Ort: Gebäude 15 (Erweiterungsgebäude), Raum 105

Veranstalter: International Office

Kategorie: Internationales

In dieser Veranstaltung werden grundsätzliche Informationen zu einem Studium im Ausland, dessen Vorbereitung und Planung etc. sowie zu den verschiedenen Förderungsmöglichkeiten und Bewerbungsterminen gegeben. Es wird daher empfohlen, diese Veranstaltung vor einem persönlichen Beratungsgespräch zu besuchen.

30. Oktober 16:15 - 18:00Applying eco-evolutionary principles as an extension to the ‘magic bullet’ paradigm of modern medicine

Ort: Barbarastr. 22c Gebäude 93 Raum 93/E07

Veranstalter: Institut für Umweltsystemforschung

Kategorie: Systemwissenschaftliches Kolloquium

Referentin: Dr. Yael Artzy-Randrup | A central paradigm underlying 20th century medicine is inspired by the idyllic notion of ‘magic bullets’. This term, first coined by the revolutionary immunologist Paul Ehrlich who also fathered modern hematology and the field of chemotherapy, represents the ongoing pursuit to develop treatments that will exclusively target and kill disease-causing agents (e.g., pathogens and tumor cells), without harming the body itself. Paradigmatic examples of potential...

Blätterfunktion Ergebnisseiten

Seite 2 von 3

<< zur vorherigen Seite/123>> zur nächsten Seite