Hauptinhalt

Topinformationen

Osnabrücker Friedensgespräche

Mit den Friedensgesprächen veranstalten Stadt und Universität Osnabrück gemeinsam kompetent und prominent besetzte öffentliche Vorträge und Diskussionsveranstaltungen zu Fragen der Friedensförderung und Friedenserhaltung. Die erfolgreiche Kooperation hat sich als eine wichtige Institution im kulturellen Leben Osnabrücks etabliert und trägt zur gelebten Friedenskultur bei. Sollten Sie hier keine aktuellen Termine finden, können Sie sich auch direkt auf der Webseite der Osnabrücker Friedensgepräche informieren.

Aktuelle Termine:

03. Juni 20:00 - 21:30„Krieg in Europa – Ursachen und Auswege“

Ort: Rathaus Osnabrück

Veranstalter: Osnabrücker Friedensgespräche, Universität Osnabrück

Kategorie: Osnabrücker Friedensgespräche

Referenten: Proff. Dres. Roland Czada und Rolf Wortmann Moderation: Prof. Dr. Reinhold Mokrosch Zwei bekannte Politikwissenschaftler der Universität und der Hochschule Osnabrück diskutieren ihre unterschiedlichen Einschätzungen zu dem grauenhaften Überfall Russlands auf die Ukraine. Dabei stützen sie sich auf interne Informationen und Augenzeugen. Der Eintritt ist frei. Die öffentliche Veranstaltung findet statt im Anschluss an eine Mitgliederversammlung des Förderkreises der Osnabrücker...

Blätterfunktion Ergebnisseiten

Seite 1 von 1

zur vorherigen Seite/1 zur nächsten Seite