Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

6. Osnabrücker Wissensforum

Broschüre

Alle Fragen und Antworten aus dem Wissensforum 2013 auf einen Blick

Todesstrafe, Marienkäfer, Bodybuilding, Muslimbrüder
und Humor: Das 6. Osnabrücker Wissensforum »Zukunft. Fragen. Antworten.«, eine Kooperation der Universität Osnabrück und der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ), bot am 15. November 2013 rund 300 Zuhörern in der vollbesetzen Schlossaula wieder einen abwechslungsreichen Abend des Wissens.

Rund 100 Fragen hatten die Leserinnen und Leser eingesandt, 31 wurden von den Professorinnen und Professoren beantwortet. So unterschiedlich die Themen,  so vielfältig gestalteten sich auch die Darbietungen. Einige überzeugten mit Wortwitz, andere gefielen durch eine geschliffene Rede und einige nutzen die vier Minuten Redezeit sogar für ein politisches Statement. Wer überzog, erhielt die rote Karte. Das Ergebnis war eine dreistündige Reise durch die Fächer und Fachbereiche der Universität, die zeigte, wie bunt und spannend Wissenschaft sein kann.

Den Wissensabend moderierten NOZ-Chefredakteur Ralf Geisenhanslüke und Universitätspräsident Prof. Dr. Wolfgang Lücke.

Wieder waren die Themen breit gefächert: So war zum Beispiel Prof. Dr. Sven Walter dem Humor auf der Spur und zeigte mit Wortwitz galant die Grenzen von Ironie, Sarkasmus und Zynismus am Beispiel von »Supertalent« und »Dschungelcamp« auf. Er schloss mit dem Zitat von Johann Nestroy: »Wenn alle Stricke reißen, häng’ ich mich auf«.
Und wann verschwimmen in der Geschichtsschreibung die Grenzen zwischen Wahrheit und Fiktion? Darauf wusste Prof. Dr. Thomas Vogtherr zu antworten: »Es gibt nicht „die“ Wahrheit ohne alle Fiktion, aber in jeder Fiktion steckt immer auch Wahres. Das methodische Rüstzeug der Historiker erlaubt es nicht, „die“ Wahrheit vom Fiktionalen zu säubern und heraus zu präparieren.«

Alle Beiträge erscheinen außerdem in einer mehrwöchigen Serie in der Neuen Osnabrücker Zeitung. Geplant ist auch wieder eine Broschüre mit allen Antworten.

Das 7. Osnabrücker Wissensforum findet am Freitag, 14. November 2014 statt.