Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

7. Osnabrücker Wissensforum

Ist Doping im Breitensport ein Mythos oder Alltag? Können wir unserer Erinnerung vertrauen? Wie lernen Kleinkinder sprechen? Lässt sich Schmerz messen? Das sind nur vier der 33 ausgewählten Fragen, die beim 7. Osnabrücker Wissensforum »Zukunft. Fragen. Antworten.« beantwortet wurden.

Rund 100 Fragen hatten die Leserinnen und Leser eingesandt, 33 wurden von den Professorinnen und Professoren beantwortet. So unterschiedlich die Themen,  so vielfältig gestalteten sich auch die Darbietungen. Einige überzeugten mit Wortwitz, andere gefielen durch eine geschliffene Rede und einige nutzen die vier Minuten Redezeit sogar für ein politisches Statement. Wer überzog, erhielt die rote Karte. Das Ergebnis war eine dreistündige Reise durch die Fächer und Fachbereiche der Universität, die zeigte, wie bunt und spannend Wissenschaft sein kann.

Den Wissensabend moderierten NOZ-Chefredakteur Ralf Geisenhanslüke und Universitätspräsident Prof. Dr. Wolfgang Lücke.

Alle Beiträge sind in einer mehrwöchigen Serie in der Neuen Osnabrücker Zeitung erschienen.

Das Osnabrücker Wissenforum ist eine Kooperation der Universität Osnabrück und der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ).

Das 8. Osnabrücker Wissensforum findet am Freitag, 13. November 2015 statt.