Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Aktuelle Hochschuldidaktik-Workshops

Die folgenden Veranstaltungen sind Teil des Zertifikatsprogramms »Hochschuldidaktische Qualifizierung«. Veranstaltungen aus diesem Bereich lassen sich für den Erwerb dieses Zertifikats anrechnen.

Veranstaltungen aus den Bereichen 2.2 (Lehr-/Lernformen und Lernbegleitung) und 3.3 (Wahlbereich) können auch von interessierten Lehrenden besucht werden, die das Zertifikat nicht erwerben möchten.

3.3 Professionell präsentieren! (Hochschuldidaktische Qualifizierung: Modul 3, Wahlbereich)

Lehrende

Daniel Al-Kabbani

Beschreibung

Präsentieren gehört sowohl in der Lehre als auch in der Forschung zum Handwerkszeug. Wissenschaftliche Inhalte stellen in erster Linie die Anforderung, korrekt und präzise dargestellt zu werden. In der Lehre ist es dabei gleichzeitig wichtig, die Inhalte so strukturiert und verständlich zu vermitteln, dass Studierende auch mit wenig Vorwissen folgen können. Doch auch für Präsentationen auf Fachtagungen sind eine gelungene Strukturierung, eine Fokussierung auf Kernaussagen und gutes Zeitmanagement hilfreich.

Der wichtigste Informationsträger bei einer Präsentation ist die präsentierende Person. Power-Point-Folien, Prezis, Tafelbilder, Flipcharts und andere Medien dienen dabei zur Veranschaulichung und Unterstützung der Präsentation. Doch häufig werden gerade PowerPoint-Folien mit Text überladen, lenken von der/dem Vortragenden ab und machen sie/ihn nahezu überflüssig.
Dieser Workshop unterstützt bei der Planung einer Präsentation, geeignete Visualisierungsmethoden und bietet Feedbackmöglichkeiten zum individuellen Auftreten der TN.

Mithilfe von Beispielen und theoretischen Inputs werden Faktoren für gelungene Vorträge und Präsentationen gemeinsam erarbeitet. In Einzelarbeit planen die TN ihre individuellen Präsentationsprojekte und erhalten in Kleingruppen und im Plenum Feedback dazu. Mit Hilfe von Videofeedback erhalten die TN Rückmeldung zum individuellen Auftreten.

Weitere Angaben

Hinweise zur Anmeldung:
60 € Eigenanteil, der ggf. auch von dem jeweiligen Fachbereich oder einem Projekt getragen werden kann.
(Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer außerhalb des Kooperationsnetzwerks (Uni Bremen, Uni Oldenburg, TU Braunschweig) beträgt der Eigenanteil 120 €.)
Die Anmeldung ist verbindlich.
Der Betrag wird mit der Anmeldung fällig, eine Rechnung kommt i.d.R. ca. 1 Woche vor der Veranstaltung, spätestens zur Veranstaltung.
Eine kostenfreie Abmeldung ist nur bis 14 Tage vor Kursbeginn und unter der Angabe von wichtigen Gründen möglich.

Ort: (Zimeliensaal, Alte Münze 16)

Zeiten: Termine am Freitag. 17.05. - Samstag. 18.05. 09:00 - 17:00

Erster Termin: Fr , 17.05.2019 09:00 - 17:00, Ort: (Zimeliensaal, Alte Münze 16)

Zur Anmeldung im Stud.IP

Weitere Kurse und Workshops

Weitere mediendidaktische Schulungen und Workshops finden Sie auf den Seiten des Zentrums für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik (virtUOS)