Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Teaching Analysis Poll (TAP)

Als ergänzende Möglichkeit der Evaluation bietet das Zentrum virtUOS Lehrenden der Fachbereiche 1 und 3 sowie 8 bis 10 (und allen, die am Zertifikatsprogramm »Hochschuldidaktische Qualifizierung« teilnehmen) zum Wintersemester 2018/19 die Möglichkeit, zur Semestermitte ein sogenanntes TAP (Teaching Analysis Poll) durchzuführen.

Das TAP ist ein systematisches und standardisiertes Verfahren zur formativen Veranstaltungsevaluation. Dies geschieht über das persönliche Gespräch »Externer« mit Ihren Studierenden.

Ungefähr zur Hälfte des Semesters besucht eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter des Zentrums virtUOS eine Lehrveranstaltung Ihrer Wahl und bearbeitet mit den Studierenden drei standardisierte Fragen:

  1. Was fördert Ihr Lernen in dieser Veranstaltung am meisten?
  2. Was behindert Ihr Lernen?
  3. Welche konkreten Verbesserungsvorschläge dafür haben Sie?

Das Ganze geschieht die letzten 30 Minuten der Veranstaltung. Sie sind als Lehrperson dabei nicht anwesend, sondern bekommen anschließend eine anonymisierte schriftliche Rückmeldung über die Mehrheitsantworten der Studierenden. Die Ergebnisse besprechen wir mit Ihnen außerdem im Rahmen eines kurzen Rückmeldegesprächs. Sie haben dann die Möglichkeit, die Ergebnisse mit Ihren Studierenden zu diskutieren und ggf. noch in derselben Lehrveranstaltung Verbesserungsvorschläge umzusetzen.

Vorteile des TAPs:

  • Sie erhalten konkrete Hinweise zu Verbesserungsmöglichkeiten in Ihrer Lehre.
  • Sie signalisieren Ihren Studierenden Ihr Interesse an deren Wahrnehmung der Lehrqualität.
  • Die Studierenden werden zur Reflexion über die eigenen Lernprozesse angeregt.

Bei Interesse schreiben Sie uns eine Mail an hochschuldidaktik@uos.de. Bitte schreiben Sie dazu, aus welchem Fach und Fachbereich Sie kommen, welche Veranstaltung Sie evaluieren lassen möchten, wo und wann die Veranstaltung stattfindet und zu welchen Terminen wir Sie dort besuchen könnten. Wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Frank Ollermann, Dipl.-Psych.

Tel.: +49 541 969-6503
Fax: +49 541 969-16503
follerma@uni-osnabrueck.de

Raum: 42/208
Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik (virtUOS)
Heger-Tor-Wall 12
49074 Osnabrück