Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Fachbereiche und interdisziplinäre Institute

Die Universität Osnabrück ist für ihre Forschung und Lehre in den Bereichen Geistes-, Sozial-, Natur-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften bekannt. Mehr als 11.000 Studierende und Doktoranden finden optimale Lern- und Forschungsbedingungen in den zehn Fachbereichen vor. Sowohl die strukturierten Promotionsprogramme als auch die modularen Studienprogramme weisen hohe Standards auf, sind akkreditiert und führen zu international anerkannten Abschlüssen. Die Verknüpfung verschiedener Wissenschaftsdisziplinen in Forschung Lehre spiegelt sich auch in den vier interdisziplinären Instituten wider.