Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Zentrales Berichtswesen

Gezielte Informationserhebung, -aufbereitung und -distribution ist essenziell, um sich den Anforderungen zunehmenden Wettbewerbs um Studienanfängerinnen und -anfänger, Absolventinnen und Absolventen, um Landes- und Drittmittel oder um hochqualifizierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter den Hochschulen stellen zu können. Informationsmanagement als wesentlicher Baustein der Qualitätssicherung unterstützt interne Steuerungs- und Planungsprozesse und sichert die Unterrichtung von Politik und Öffentlichkeit.

Das Verifizieren, Plausibilisieren und Aufbereiten von Daten sowie die Analyse und Bewertung von Veränderungen, unter anderem durch die Gegenüberstellung interner Soll- und externer Vergleichsgrößen zur konzeptionellen und inhaltlichen Unterstützung der Hochschulleitung und der Fachbereiche im Rahmen strategischer Planungen, ist eine der wesentlichen Aufgaben des Zentralen Berichtswesens (ZBW). Insbesondere bei komplexeren und vor allem aufeinander aufbauenden Datenabfragen liegt die Federführung -  auch hinsichtlich der inhaltlichen Abstimmung - in der Stabsstelle ZBW. Als Schnittstelle entfaltet das Zentrale Berichtswesen in diesem Kontext auch Außenwirkung; so unter anderem im Verfahren zur leistungsbezogenen Mittelzuweisung des Landes und zum Hochschulkennzahlensystem Niedersachsen.

Mit der Publikation des Zahlen, Daten, Fakten dokumentiert das Zentrale Berichtswesen in Ergänzung der jährlichen Tätigkeitsberichte des Präsidiums die Struktur und Entwicklung der Universität aus statistischer Perspektive. Fortlaufend und aktuell abrufbar sind die im Zentralen Berichtswesen geführten Studierenden- und Prüfungsstatistiken.

Um kennzahlenbasierte Informationsanforderungen zur Fundierung und Begründung von strategischen Entscheidungen oder zur Darstellung von Stärken und Schwächen auf allen Ebenen der Universität zu erfüllen, bedient sich die Stabsstelle - derzeit vor allem im Bereich Studium und Lehre - zunehmend des universitären Management-Informationssystems (MIS). Die Stabsstelle nutzt somit zur Bewältigung nicht nur der unterschiedlichen Phasen eines Informationsprozesses (Erhebung/Aufbereitung/Verarbeitung), sondern auch zur tabellarischen/bildhaften Darstellung bestehende IT-Potentiale. Geplant ist, diese Potentiale sukzessiv und in Absprache mit den Fachdezernaten zukünftig auch für Personal-, Finanz- und Flächendaten zu nutzen, um die "händische" Berichterstellung der Stabsstelle und die Nutzung verschiedener Insellösungen zu ersetzten.

Verantwortlich zeichnet die Stabsstelle auch für die Entwicklung/ Modifikation (zentraler) hochschulinterner Verteilungsmodelle sowie deren Umsetzung, die Ermittlung der jährlichen Aufnahmekapazität/Höchstzahlvorschläge  im Rahmen der Studiengangsplanung und die Umsetzung des Hochschulpakts.
 
Die Präsentation des jeweils aktuellen Studienangebotes im Hochschulkompass  sowie die Pflege der für die Hochschulzulassung in Studiengängen mit Orts-NC - aufgesetzte internetbasierte Studienplatzbörse unter der Domain www.freie-studienplätze.de  erfolgt durch die Stabsstelle. Verantwortlich zeichnet das Berichtswesen zudem für das aus Stud.IP  generierte Personal- und  Veranstaltungsverzeichnis.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Leitung

Birgit Brüggemann

Tel.: +49 541 969-4953
Fax: +49 541 969-4969
birgit.brueggemann@uni-osnabrueck.de

Raum: 13/E02
Zentrales Berichtswesen (ZBW)
Neuer Graben 29
49074 Osnabrück

Vertretung: Gabriele Tomoor

Berichtswesen; Kapazitätsermittlung; Hochschulpakt; Nds. Hochschulkennzahlensystem; Mittelverteilungsmodelle

Gabriele Tomoor

Tel.: +49 541 969-4515
gabriele.tomoor@uni-osnabrueck.de

Raum: 13/E03
Zentrales Berichtswesen (ZBW)
Neuer Graben 29
49074 Osnabrück

Vertretung: Birgit Brüggemann

Berichtswesen, Management Informationssystem, Rankings

Sonja Schulze

Tel.: +49 541 969-4525
Fax: +49 541 969-4717
sonja.schulze@uni-osnabrueck.de

Raum: 13/E08
Zentrales Berichtswesen (ZBW)
Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück

Vertretung: Birgit Brüggemann

Berichtswesen, Forschungsinformationssystem, Management Informationssystem

Katharina Kröger

Tel.: +49 541 969-4565
Fax: +49 541 969-4717
katharina.kroeger@uni-osnabrueck.de

Raum: 13/E08
Zentrales Berichtswesen (ZBW)
Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück

Vertretung: Birgit Brüggemann

Berichtswesen, Management Informationssystem, Projekte: Leistungspunkte-Frühwarnsystem und Monitoring

Kathrin Schnieders

Tel.: +49 541 969-4587
Fax: +49 541 969-4717
kathrin.schnieders@uni-osnabrueck.de

Raum: 13/E08
Zentrales Berichtswesen (ZBW)
Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück

Berichtswesen/Datenpflege und -aufbereitung

René Sinnigen

Tel.: +49 541 969-6117
Fax: +49 541 969-4717
rene.sinnigen@uni-osnabrueck.de

Raum: 13/E09
Zentrales Berichtswesen (ZBW)
Neuer Graben 29
49074 Osnabrück

Sekretariat; Berichtswesen

Lara Bokeloh

Tel.: +49 541 969-4834
Fax: +49 541 969-4717
lara.bokeloh@uni-osnabrueck.de

Raum: 13/E10
Zentrales Berichtswesen (ZBW)
Neuer Graben 29
49074 Osnabrück