Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Ausschüsse und Kommissionen

Zur Wahrnehmung seiner Aufgaben kann der Senat Ausschüsse und Kommissionen bilden. Ausschüsse sind beratende Gremien, denen ausschließlich Mitglieder des Senats angehören. Kommissionen sind beratende Gremien, denen auch Personen angehören können, die nicht Mitglieder des Senats sind. In Kommissionen und Ausschüssen müssen alle Statusgruppen vertreten sein.

Senatsausschüsse:
Ständiger Ausschuss für Berufungen und Selbstverwaltung (ABS)
Ständiger Ausschuss für Finanzen und Hochschulentwicklung (AFH)

Den Vorsitz in den Senatsausschüssen führt der Präsident.

Senatskommissionen:
Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs (FNK)
Kommission für Information und Kommunikation (KIK)
Zentrale Kommission für Studium und Lehre (ZSK)

Den Vorsitz in den Kommissionen führt das jeweils zuständige Präsidiumsmitglied.

Weitere Ausschüsse und Kommissionen:
Bibliothekskommission
Ethikkommission
Wahlausschuss
Zentrale Kommission für Gleichstellung (ZKfG)

Die weiteren Ausschüsse und Kommissionen wählen jeweils einen Vorsitz aus ihrer Mitte.