Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Datenschutz und IT-Sicherheit

EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die DS-GVO unmittelbar in sämtlichen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Damit wird das bestehende Datenschutzrecht harmonisiert und durch einen einheitlichen europäischen Rechtsrahmen ersetzt.

Um den Vorgaben der DS-GVO zu entsprechen, müssen die Hochschulen als öffentliche Stellen bestehende Strukturen und Prozesse zeitnah anpassen und fortentwickeln.

Diese Webseite wird zukünftig über die weitere Entwicklung in diesem Bereich informieren, sowie Formulare und Arbeitshilfen zur Verfügung stellen.

Für Anfragen steht Ihnen der Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragte der Universität zur Verfügung.

Dipl.-Kfm. Björn Voitel, CISM, CISSP-ISSAP, CSSLP, SSCP

Datenschutzbeauftragter / IT-Sicherheitsbeauftragter

Tel.: +49 541 969 4559
Fax: +49 541 969 14559
datenschutzbeauftragter@uni-osnabrueck.de

Raum 42/207
Stabsstelle Datenschutz & IT-Sicherheit
Heger-Tor-Wall 12
49069 Osnabrück

Sprechzeiten: Mo. 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung