Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Wohnen

© Universität Osnabrück / Michael Münch

Gerade zu Beginn des Wintersemesters ist es in Osnabrück für Studierende oft schwierig, Wohnraum zu finden. Sie sollten mit der Wohnungssuche deshalb frühzeitig beginnen.

Wohnheime

Erste Ansprechpartnerin für studentischen Wohnraum ist die Wohnraumzentrale des Studentenwerks.
Sie vermittelt neben Wohnheimplätzen auch einige Wohnungen am freien Markt. Insgesamt stehen rund 2000 Wohnheimplätze zur Verfügung. Die Wohnformen reichen vom Einzelzimmer bis zu Wohngemeinschaften und Familienappartements.

Mitwohnen

Wer eine rasche Übergangslösung sucht, kann bei der Osnabrücker Mitwohnzentrale „zweitraum“ fündig werden. Es vermittelt kurzfristig „Mitwohnmöglichkeiten“. Dabei fallen Gebühren in Abhängigkeit von der Mietdauer und der Miethöhe an.

Wohnungsmarkt

Mittwochs und samstags werden im Wohnungsmarkt der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ Wohnungen angeboten. Am Schwarzen Brett der Universität können Wohnungsangebote und -gesuche online gemeldet werden. Natürlich gibt es aber auch zahlreiche Seiten im Internet, die bei der Wohnungssuche helfen können.

Möbel

Die Ausstattung für die neue Wohnung gibt es bei Möwe. Das gemeinnützige Projekt bietet ein breites Angebot von Second-Hand Möbeln und Hausrat.