Hauptinhalt

Topinformationen

Gruppenbild mit Prof. Dr. Wolfgang Lücke, Prof. Dr.-Ing. Claus Rollinger, Prof. Dr. Rainer Künzel, Prof. Dr. Susanne Menzel-Riedl und Falko Mohrs

Start in das Jubiläumsjahr!

Mit einem Festakt in der OsnabrückHalle und einem Empfang im Schloss ist die Universität Osnabrück offiziell in ihr Jubiläumsjahr gestartet! Hier geht es zur Bildergalerie und zur Aufzeichnung des Livestreams. Das 50-jährige Bestehen wird in 2024 mit zahlreichen weiteren Veranstaltungen gefeiert, alle Infos gibt es auf der Jubiläumswebsite.

Im Hintergrund demonstrierende Menschen, vorne Aufnäher mit Aufschrift "Wissenschaft braucht Demokratie, Demokratie braucht Wissenschaft"

Für ein weltoffenes Deutschland

Die Landeshochschulkonferenz (LHK) Niedersachsen und die in ihr vereinten staatlichen Hochschulen in Niedersachsen unterstützen mit Nachdruck die Stellungnahme der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), in der die fundamentale Bedeutung der freiheitlichen Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit für das Gemeinwesen in Deutschland und die Wissenschaftsfreiheit hervorgehoben wird. Völkisches und menschenverachtendes Denken, Extremismus, Antisemitismus und Fundamentalismus in jeder Form haben daher keinen Platz in Deutschland. Wir Hochschulen in Niedersachsen repräsentieren ein vielfältiges und weltoffenes Deutschland, das getragen wird von den Werten unserer Verfassung. Wir streiten für unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung und stellen uns gegen alle Bestrebungen, die geprägt sind von Wissenschaftsfeindlichkeit, Rassismus, Intoleranz und Ausgrenzung! Zur LHK-Stellungnahme

Flagge von Isreal: Blauweiße Streifen, in der Mitte ein Davidstern

Solidarität mit Israel

Mit großem Entsetzen verfolgen wir die Nachrichten, die uns aus dem Nahen Osten erreichen und schließen uns der Stellungnahme der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) mit Nachdruck an. Unsere Sorge gilt auch den unserer Universität in zahlreichen Kooperationen eng verbundenen israelischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Studierenden sowie deren Angehörigen. Als Universität in der Friedensstadt Osnabrück treten wir ein für das friedliche Miteinander aller Menschen. Terror und Gewalt dürfen und werden nicht über die Menschlichkeit triumphieren! Zur Stellungnahme der HRK

Topinformationen

Osnabrücker Friedensgespräch: Forschungsfreiheit und ihre Grenzen

Bestimmte Forschungsthemen lösen immer wieder öffentliche Debatten aus ,und zuweilen werden auch Forderungen nach rechtlichen Beschränkungen der Wissenschaftsfreiheit laut. Im Zentrum steht dabei die Frage: Was darf Wissenschaft? Darüber diskutieren am Dienstag, 16. April, der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Michael Fehling (Bucerius Law School in Hamburg), die Umweltsystemwissenschaftlerin Dr. Claudia Pahl-Wostl (Universität Osnabrück) und die Kognitionsbiologin Prof. Dr. Simone Pika (Universität Osnabrück). Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in der Schlossaula, der EIntritt ist frei!

Neue Vortragsreihe der Scientists4Future Osnabrück!

Bereits zum 10. Mal haben die Scientists4Future Osnabrück eine Vortragsreihe unter dem Titel „Klima und Biodiversität in der Krise – Wege in eine nachhaltige Zukunft“ auf die Beine gestellt. Auch ein S4F-Walk und eine S4F-Radtour stehen diesmal auf dem Programm. Im ersten Vortrag am Mittwoch, 17. April, gibt der Friedens- und Konfliktforscher von der Uni Osnabrück Prof. Dr. Ulrich Schneckener Antworten auf die Frage „Verschärft die Klimakrise Konflikte um natürliche Ressourcen?“. Beginn ist um 19 Uhr im Gebäude 01, Hörsaal E01 (Kolpingstraße 7), alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!

XR looks: Moderne Geschäftsmodelle

Die Flexibilisierung von Arbeitsprozessen mit Extended Reality (XR) und Künstlicher Intelligenz (KI) ist für Unternehmen ein potenzieller Erfolgsfaktor und Wettbewerbsvorteil. Am Donnerstag, 18. April, lädt das TIM der Osnabrücker Hochschulen von 15-18 Uhr zur Präsentation verschiedener Einsatzszenarien dieser Zukunftstechnologien ins ICO ein. Bei einer fiktiven Unternehmensbesichtigung lernen die Gäste in interaktiven Sessions technologische Ansätze bzw. Anwendungen für verschiedene Arbeitsbereiche wie Produktion oder Sales kennen. Zum Auftakt wird Prof. Dr. Sophia Schöbel, Wirtschaftsinformatikerin an der Universität Osnabrück, die Keynote halten. Zur Anmeldung

Tropen: Vortrag und Ausstellung im Botanischen Garten

“Alles was Sie schon immer über tropische Regenwälder wissen wollten, aber bislang nicht zu fragen wagten!” Antworten auf solche bislang ungestellten Fragen gibt apl. Prof. i.R. Dr. Klaus Mummenhoff in seinem Vortrag am Donnerstag, 18. April, um 18 Uhr im Helikoniensaal des Bohnenkamp-Hauses im Botanischen Garten der Uni Osnabrück (Albrechtstraße 29). Der Vortrag führt auch in eine Fotografie-Ausstellung von Sebastian Holt ein, die im Regenwaldhaus zu sehen ist.

Chatbot für Studium und Lehre

Die Universität Osnabrück stellt allen Universitätsangehörigen mit dem neuen UOS KI-Portal einen kostenlosen und datenschutzkonformen Zugang zum Large Language Model von OpenAI (auch genutzt für ChatGPT) zur Verfügung. Der Chatbot im UOS KI-Portal kann Sie bei vielfältigen Aufgaben unterstützen oder in Lehrveranstaltungen zum Einsatz kommen.

Lieber schnell schauen statt lang planen

Ein Regal einzuräumen ist etwas, das wir tun, ohne viel darüber nachzudenken – oder? Tatsächlich müssen dazu verschiedene Fähigkeiten koordiniert und geplant werden. Ein Team aus Forscherinnen und Forschern des Instituts für Kognitionswissenschaft der Uni hat nun herausgefunden, dass wir auch bei neuen und schwierigen Aufgaben die so genannte "just in time"-Strategie verfolgen. So das Ergebnis einer Studie der Kognitionswissenschaftlerin Ashima Keshava und des Leiters des Fachgebiets Neurobiopsychologie, Prof. Dr. Peter König.

Gut zu wissen

Unsere Energiespar-Maßnahmen

Weniger heizen, Geräte sparsam nutzen: Informieren Sie sich über die Maßnahmen zum Energiesparen an der Uni Osnabrück und lassen Sie sich zu einem noch nachhaltigeren Büroalltag inspirieren.

Angebote zur Studienwahl

Die Zentrale Studienberatung bietet regelmäßig Infoveranstaltungen an. Die Themen reichen von Tipps zur Studienwahl über Infos zum Lehramtsstudium bis zur Unterstützung beim Studienwechsel.

International studieren

Beim International Office finden Sie von Austauschprogrammen bis zu Fördermöglichkeiten zahlreiche Infos und Tipps rund um einen Auslandsaufenthalt während des Studiums.

Campus

Greening the university

Nachhaltigkeit im Uni-Alltag: Inspirationen, Projekte, Ideen, Wissenswertes

KI-Campus Osnabrück

Wie die Künstliche Intelligenz an der Uni gelehrt und erforscht wird

Troubleshooters

Hier gibt es Hilfe: Zahlreiche Einrichtungen an der Uni Osnabrück unterstützen und beraten unsere Studierenden!

Technischer Notdienst

Störungsstelle: Tel. 0541 / 969 2626 (ggf. Mailbox-Ansage beachten)

Studiengang an der Uni

Lehramt für berufsbildende Schulen studieren!

Film ansehen

Osnabrücker Schloss aus der Luft

Die Universität Osnabrück

Gut studieren und leben: Impressionen vom Campus

Deutsch / Englisch

Roboter im Botanischen Garten

KI-Campus

Unsere Uni: Hotspot für die Künstliche Intelligenz!

Film ansehen

Wissenschaftlerin schaut durch Mikroskop

CellNanOS Osnabrück

Internationaler Hotspot für Nanosciences

Film ansehen

Drei junge Leute sitzen auf Stühlen, in Labor ein Mann tippt auf Laptop, eine Frau dreht an Steuerrad

Studiengang an der Uni

Studiere Eingebettete Softwaresysteme!

Film ansehen

Foto: Universität Osnabrück / Henrik Jürgens

Studiengang an der Uni

Cognitive Science studieren

Deutsch / English