Hauptinhalt

Topinformationen

Studierende in Seminar, Lehrender mit Schutzmaske steht vorne und redet

Innovative und kreative Lehre: Uni mit drei Projekten erfolgreich!

Gleich drei Projekte der Universität Osnabrück waren bei der bundesweiten Ausschreibung „Freiraum 2022“ erfolgreich und erhalten Fördergelder in Höhe von mehr als 550.000 Euro. In den Bereichen Gesundheitswissenschaften, Musik- und der Kognitionswissenschaft sollen innovative und kreative Formate für die Lehre und Prüfungen (weiter)entwickelt werden. Die „Stiftung Innovation in der Hochschullehre“ möchte genau dies mit ihrer jährlichen Ausschreibung „Freiraum“ fördern.

Bewerben Sie sich jetzt für das Wintersemester 2022/23!

Ein grüner Campus in der Stadt, innovative Lehre und ein gut betreutes Studienangebot: Damit lässt es sich an der Uni Osnabrück richtig gut studieren und leben. Die Phase für die Bewerbung und Einschreibung ist gestartet! Wir freuen uns auf Sie!

Vorträge des Osnabrücker Wissensforums

29 Fragen, 29 Lehrende und je vier Minuten Zeit für die Antwort: Das ist das Osnabrücker Wissensforum der Universität Osnabrück und der Neuen Osnabrücker Zeitung. Derzeit erscheinen alle Vorträge als Artikel in der Neuen OZ. Aktuell: Prof. Dr. Christian Dawidowski mit der Frage "Rilke, Benn, Grünbein. Was bedeutet zeitgemäßes Lernen im Deutschunterricht?"

Topinformationen

Programm rund um den Diversity-Tag

Auf Initiative der Charta der Vielfalt e. V. findet am 31. Mai bundesweit der 10. Deutsche Diversity-Tag statt. Das Gleichstellungsbüro der Universität Osnabrück beteiligt sich an mehreren Tagen mit Vorträgen und einem Workshop. Dabei geht es z. B. um unbewusste Voreingenommenheit und Gleichstellungsdaten. Sie sind herzlich eingeladen, Diversity im Kontext Ihres Studiums, Ihrer Forschung oder Ihrer Arbeit an der Uni neu wahrzunehmen! Die Zugangsdaten zu den Online-Veranstaltungen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Schnupperstudium „Cognitive Science“

Unsere internationalen Bachelor-, Master- und Promotionsprogramme „Cognitive Science“ sind ein in dieser Zusammenstellung einmaliges Studienangebot! Lehrende und Studierende beschäftigen sich mit der Frage, wie Menschen wahrnehmen und denken. Interessierte haben vom 7. bis 9. Juni die Möglichkeit, Vorlesungen oder Seminare kennenzulernen und mehr über Forschungsthemen, Personen und die Stadt Osnabrück zu erfahren.

Uni Osnabrück erforscht den kindlichen Spracherwerb – Interessierte Eltern gesucht

Auf welche Weise Babys bereits wenige Monate nach der Geburt die menschliche Sprache erlernen, ist Forschungsfrage der sogenannten Interaktionsinsel an der Universität Osnabrück. Unter Leitung der Kognitionsbiologin Prof. Dr. Simone Pika und gefördert durch einen European Research Counsel (ERC)-Consolidator-Grant der EU entstehen 34 Studien zum Ursprung der Sprachentwicklung. Interessierte Eltern können sich unter Interaktionsinsel@uos.de melden oder sich mit ihren Kindern in die Datenbank eintragen: www.comparative-biocognition.de/de/datenerfassung

Preise für gute akademische Lehre: Jetzt Vorschläge einreichen!

Studierende der Uni Osnabrück können noch bis zum Sonntag, 29. Mai, ihre Vorschläge für die Nominierungen der Hans Mühlenhoff-Preise für gute akademische Lehre einreichen. Mit der Auslobung der Preise wollen die Universität und die Hans Mühlenhoff-Stiftung die Bedeutung guter akademischer Lehre für zügige Studienverläufe und qualitativ hochwertige Abschlüsse unterstreichen. Vorgeschlagen werden können Lehrkräfte aus der Gruppe der Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler bzw. der Gruppe der Professorinnen und Professoren.

Nahaufnahmen eins Bonsais, Hände berühren die Zweige

Bonsai-Ausstellung im Botanischen Garten

Baum in der Schale: Am Wochenende des 28. und 29. Mai präsentiert der Club der Bonsaifreunde Osnabrück hochwertige Bonsaipflanzen im Bohnenkamp-Haus des Botanischen Gartens der Universität Osnabrück (Albrechtstraße 29). Die Ausstellung mit mehr als 80 blühenden, sommer- und immergrünen Gehölzen ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Rahmenprogramm bietet unter anderem Beratung zu Schnitt- und Kulturtechniken. Außerdem können Sie in einem Angebot aus Pflanzen, Keramik, Spezialwerkzeug und weiterem Zubehör stöbern. Die Bonsaitage finden auf Einladung des Freundeskreises des Botanischen Gartens der Universität Osnabrück statt.

Institut für Islamische Theologie vergibt Auszeichnung an Prof. Dr. Frank Griffel

Prof. Dr. Frank Griffel (2.v.l.) vom Department of Religious Studies der Yale University wurde am Mittwoch, 18. Mai, vom Vorstand des Instituts für Islamische Theologie der Uni Osnabrück und der Wissenschaftlichen Gesellschaft für islamische Theologie e. V. (WGIT) für seine bereichernde wissenschaftliche Arbeit im Feld der Islamischen Theologie ausgezeichnet. Den Festvortrag hielt der Arabist und Philosoph Prof. Dr. Dag Nikolaus Hasse (l.) (Universität Würzburg), die Laudatio wurde von dem Islamwissenschaftler Prof. Dr. Sebastian Günther (2.v.r.) (Georg-August-Universität Göttingen) gehalten. Der inzwischen zum dritten Mal ausgelobte Preis wurde bei einer offiziellen Festveranstaltung in der Aula des Schlosses übergeben.

CO2-Emissionen mit Klimaschutzfonds kompensieren

Klimaschädliche CO2-Emissionen, die durch die Dienstreisen Mitarbeitender im wissenschaftlichen Dienst der Uni Osnabrück per Flugzeug und PKW entstehen, können durch das Projekt „EINS und EINS – Klimaschutzfonds an der UOS“ kompensiert werden. Die eingezahlten Summen werden zusätzlich von der Universität noch einmal verdoppelt und in klimaschützende Projekte an der UOS vor Ort investiert.

Radeln fürs Klima!

Die Stadt Osnabrück ruft zum STADTRADELN auf, und die Uni Osnabrück ist wieder dabei! Mitmachen ist ganz einfach: Fahrradkette ölen, Reifen aufpumpen und 21 Tage lang (vom 13. Juni bis zum 3. Juli) möglichst viele Strecken mit dem Drahtesel zurücklegen. Jeder Alltagskilometer zählt, und zu gewinnen gibt es auch etwas! Das Team "Universität Osnabrück" freut sich auf zahlreiche Mitfahrer*innen! STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses, an der sich jedes Jahr bundesweit zahlreiche Kommunen beteiligen.

Gut zu wissen

Solidarität mit der Ukraine

Die Universität Osnabrück solidarisiert sich mit den Menschen in der Ukraine und mit den Mutigen in der russischen Gesellschaft, die gegen diesen Krieg demonstrieren. Sie zeigt Unterstützung für ihre  80 Studierenden aus beiden Ländern. Zudem ruft die Uni zu Spenden auf.

Blick in die corona-konform bestuhlte Aula der Universität Osnabrück, rechts ein Schild mit dem Hinweis "Prüfung Bitte nicht stören"

Infos zur Corona-Pandemie

Infos zum Ablauf des aktuellen Semesters, eine FAQ-Liste zu den Themen Studium und Prüfung sowie Informationen für Mitarbeitende, Promovierende und Postdocs gibt es unter Corona-Virus: Aktuelle Maßnahmen und im aktuellen Newsletter

Angebote zur Studienwahl

Die Zentrale Studienberatung bietet regelmäßig Infoveranstaltungen an. Die Themen reichen von Tipps zur Studienwahl über Infos zum Lehramtsstudium bis zur Unterstützung beim Studienwechsel.

Campus

OSKA

Unser Mentoringprogramm zum Studienstart! Erfahrene Studierende helfen den Studienanfängerinnen und -anfängern.

Troubleshooters

Hier gibt es Hilfe: Zahlreiche Einrichtungen an der Uni Osnabrück unterstützen und beraten unsere Studierenden!

KI-Campus Osnabrück

Wie die Künstliche Intelligenz an der Uni gelehrt und erforscht wird

Technischer Notdienst

Störungsstelle: Tel. 0541 / 969 2626 (ggf. Mailbox-Ansage beachten)

Zwei Studentinnen lassen sich während der Erstsemester-Begrüßung an Stand beraten

Herzlich Willkommen!

Wir haben unsere Erstsemester begrüßt!

Film ansehen

Osnabrücker Schloss aus der Luft

Die Universität Osnabrück

Gut studieren und leben: Impressionen vom Campus

Film ansehen

Studierende lachen in die Kamera

This is our University!

See what it's like at Osnabrück University!

Film ansehen

Roboter im Botanischen Garten

KI-Campus

Unsere Uni: Hotspot für die Künstliche Intelligenz!

Film ansehen

Wissenschaftlerin schaut durch Mikroskop

CellNanOS Osnabrück

Internationaler Hotspot für Nanosciences

Film ansehen

Auszubildender Elektroniker

Die Uni bildet aus!

Wir stellen die Ausbildungsberufe vor

Filme ansehen