Hauptinhalt

Topinformationen

Online-Einschreibung und Losverfahren

Schön, dass Sie sich für ein Studium an der Universität Osnabrück interessieren! Unter unserem Motto „Gut studieren und leben in Osnabrück“ heißen wir Sie herzlich willkommen. Nachfolgend informieren wir Sie rund um die Themen Einschreibung und Losverfahren. Wenn Sie weitere Fragen und Beratungsbedarf haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Aktuell: Einschreibung und Losverfahren zum Wintersemester 2022/2023

Hier geht's zur Bewerbung und zum Antrag auf Teilnahme am Losverfahren

Online-Bewerbungsportal

Internationale Studieninteressierte

Mehr Informationen

Das reguläre Bewerbungs-, Zulassungs-  und Einschreibverfahren zum Wintersemester 2022/2023 für das erste oder für ein höheres Semester in zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengängen und für die zulassungsbeschränkten Masterstudiengänge ist abgeschlossen.   

Bis zum 30.09.2022 ist nun noch 
1. die Einschreibung in zulassungsfreie Bachelorstudiengänge, 
2. die Bewerbung für einen Platz in zulassungsfreien Masterstudiengängen 
3. die Einschreibung mit dem Ziel der Promotion 

sowie bis zum 04.10.2022 

4. die Teilnahme am Losverfahren in zulassungsbeschränkten Studiengängen möglich. 

Die Einschreibung in zulassungsfreie Bachelorstudiengänge

Alle Informationen zur Einschreibung finden Sie in der Immatrikulationsordnung (PDF, 3,26 MB)


Die Einschreibung in zulassungsfreie Studiengänge ist noch bis zum 30.09.2022 über das Online-Bewerbungsportal  der Universität Osnabrück möglich.
Zur Orientierung finden Sie hier eine Auflistung unserer zulassungsbeschränkten Studiengänge

Bitte beachten Sie: Einige Studiengänge haben weitere Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen wie z. B. Sprachkenntnisse oder den Nachweis künstlerischer Befähigung. Informationen dazu finden Sie in den jeweiligen Zugangsordnungen.

Wenn Sie sich einschreiben wollen, füllen Sie den Immatrikulationsantrag digital im Online-Bewerbungsportal aus. Wichtig ist, dass Sie den digitalen Immatrikulationsantrag anschließend ausdrucken und diesen zusammen mit den dann noch erforderlichen Unterlagen bis zum 30.09.2022 unterschrieben auf postalischem Weg an das Studierendensekretariat der Universität Osnabrück schicken! Nur dann kann Ihr Antrag auf Immatrikulation berücksichtigt werden.
Welche Unterlagen Sie zwingend beifügen und an welche Adresse Sie den Antrag und die Unterlagen senden müssen, finden sie im Bewerbungsportal und direkt auf dem Immatrikulationsantrag.

Ihr postalisch form- und fristgerecht eingegangener Immatrikulationsantrag und die Unterlagen werden abschließend auf Vollständigkeit geprüft und wenn diese Prüfung insgesamt positiv ausfällt, werden Sie immatrikuliert und erhalten ein Willkommensschreiben mit neuen Zugangsdaten.  

Informieren Sie sich über die Kosten des Studiums.

Noch nicht volljährige Studienbewerber*innen müssen mit ihrem Antrag eine Einwilligungserklärung (PDF, 16,07 kB) einreichen.

Das Wintersemester startet zum 1. Oktober 2022. Informieren sich aber unbedingt, wann Vorlesungsbeginn ist und ob bzw. wann Einführungswochen stattfinden, denn diese weichen vom regulären Semesterbeginn ab.

Losverfahren

Wenn Sie ein „Glückslos“ ziehen, startet das Studium an der Universität Osnabrück für Sie als Kurzentschlossene pünktlich zum Vorlesungsbeginn des Wintersemesters am 24.10.2022! 

In den Ein-Fach-Bachelor-Studiengängen Biologie, Cognitive Science, Sozialwissenschaften und Wirtschaftsrecht werden für dieses Wintersemester Plätze im Losverfahren vergeben: Vier Studiengänge die den Finger aufgrund ihrer gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Ausrichtung jeweils am Puls der Zeit haben. 

Auch wer Interesse am rechtwissenschaftlichen Studium an der Universität Osnabrück hat, hat für das Wintersemester 2022/2023 noch die Chance einen Studienplatz in Rechtwissenschaften (Erste Juristische Prüfung) – Staatsexamen zu erhalten.

Im Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang  −  im Studiengang der vielen Möglichkeiten − sind noch Plätze in Erziehungswissenschaft, Geographie/Erdkunde, Soziologie und Spanisch frei. Schauen Sie mit welchem zulassungsfreien Fach  Sie Ihr Studium auch jetzt noch und kurzentschlossen gut ausgestalten können. 

Wer ins Lehramt an Berufsschulen möchte, kann über das Losverfahren grundsätzlich noch einen Platz im Bachelorstudiengang Berufliche Bildung und in der Fachrichtung Kosmetologie erhalten. Und falls es Sie interessiert: Die Fachrichtung Pflegewissenschaft ist zulassungsfrei – hier besteht noch bis zum 30.09.2022 die Möglichkeit sich einzuschreiben!  

Im Bachelorstudiengang Bildung, Erziehung und Unterricht haben Sie nur noch im Fach Biologie  die Möglichkeit über das Losverfahren einen Studienplatz zu bekommen. Dieses Angebot ist für Sie interessant, wenn Sie das Lehramt an Haupt- und Realschulen anstreben.

Im Bereich der Masterstudiengänge können Interessierte noch auf einen Platz im internationalen Studiengang Biologie/Biology - From Molecules to Organisms | Master of Science hoffen. 

Achtung
Um überhaupt am Losverfahren teilnehmen zu können muss der über das Bewerbungsportal der Universität Osnabrück  ausgefüllte „Antrag im Losverfahren für zulassungsbeschränkte Studiengänge“ in Papierform und unterschrieben bis zum 4. Oktober 2022 im Studierendensekretariat der Universität Osnabrück eingegangen sein. 

Hinweis 
Bei nicht vorhandenen Einschreibungsvoraussetzungen wird ein gegebenenfalls erhaltener Zulassungsbescheid ungültig (z. B. bei nicht vorhandener oder nicht ausreichender Hochschulzugangsberechtigung). 

Alle Informationen zur Einschreibung selber finden Sie in der Immatrikulationsordnung (PDF, 3,26 MB) 

Noch nicht volljährige Studienbewerber*innen müssen mit ihrem Antrag eine Einwilligungserklärung (PDF, 16,07 kB) einreichen.

Informieren Sie sich über die Kosten des Studiums.

Das Wintersemester startet zum 1. Oktober 2022. Informieren sich aber unbedingt, wann Vorlesungsbeginn ist und ob bzw. wann Einführungswochen stattfinden, denn diese weichen vom regulären Semesterbeginn ab.

Hilfe & Kontakt zur Bewerbung und zum Losverfahren

Info-Line:
Tel. +49 541 969 7777
Mo bis Do 9 – 16 Uhr
Fr 9  – 14 Uhr

Topinformationen

Was soll ich studieren?

Die Universität Osnabrück bietet vielseitige zukunftsweisende Studiengänge an. Sie können das Angebot von A-Z durchsuchen oder sich z. B. von Ihren schulischen Stärken, Ihrer schulischen Fachrichtung oder Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang inspirieren lassen.

Sie sind noch unentschlossen, welche Fachrichtung die richtige ist? Mit dem StudyNavi von ZEIT ONLINE und der Universität Osnabrück erfahren Sie spielend einfach, welches Studium zu Ihren Interessen passen könnte. Auch der Hochschulkompass kann Ihnen bei der Orientierung weiterhelfen. Selbstverständlich gibt es für Sie auch die Möglichkeit eines persönlichen Beratungstermins bei der Zentralen Studienberatung Osnabrück.

Unser Studienangebot nach Themenfeldern

Interessen testen mit dem StudyNavi