Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Pressemeldung

Nr. 93 / 2017

16. Mai 2017 : Wechsel an die Spitze der Universität Koblenz-Landau - Ehemalige Osnabrücker Vizepräsidentin Prof. Dr. May-Britt Kallenrode übernimmt Präsidentenamt

Die langjährige Vizepräsidentin der Universität Osnabrück Prof. Dr. May-Britt Kallenrode ist am Dienstag (16.5.) zur Präsidentin der Universität Koblenz-Landau gewählt worden. Sie wird am 1. Oktober die Nachfolge von Prof. Dr. Roman Heiligenthal antreten.

Großansicht öffnen

© Foto / Universität Koblenz-Landau

Prof. Dr. May-Britt Kallenrode, ehemalige Vizepräsidentin der Universität Osnabrück, ist zur Präsidentin der Universität Koblenz-Landau gewählt worden. Sie wird am 1. Oktober die Nachfolge von Prof. Dr. Roman Heiligenthal antreten.

Download-Bild (JPG, 251 kB)

Gewählt wurde die neue Präsidentin vom Senat der Universität. Den Wahlvorschlag machte der Hochschulrat der Universität im Einvernehmen mit dem Wissenschaftsministerium. Neben Kallenrode war noch Prof. Dr. Mechthild Dreyer (Universität Mainz) zur Wahl vorgeschlagen worden.

May-Britt Kallenrode verfügt über große Erfahrungen in der Hochschulleitung. Von 2009 bis 2016 war sie nebenberufliche Vizepräsidentin für Forschung und Nachwuchsförderung der Universität Osnabrück. Seit 2000 lehrt und forscht sie am Institut für Umweltsystemforschung in Osnabrück.

Weitere Informationen für die Medien:
Utz Lederbogen,
Pressesprecher Universität Osnabrück
Neuer Graben 29, 49069 Osnabrück
Tel. +49 541 969 4370
E-Mail: utz.lederbogen@uni-osnabrueck.de