Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Förderpreise an der Universität Osnabrück

Portraits der Preisstifter und Portraits der Preisträger 2016/17

Verleihung der Förderpreise am 9. März 2017

Eine herausragende Masterarbeit, in der mit einfachen Mitteln ein innovatives System zur Überwachung des Gasverbrauchs in Privathaushalten entwickelt wird oder eine interdisziplinäre Promotion über die Verwendung von Nucleinsäuren für die Entwicklung neuartiger DNA/ RNA-Analytik, deren Forschungsergebnisse in der medizinischen Diagnostik Anwendung finden können. Das sind nur zwei Beispiele aller leistungsstarken Arbeiten der diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger und der Relevanz ihrer Forschung. Dies zeigt sich auch in ihren Tätigkeiten als wissenschaftliche Hilfskräfte, als Tutorinnen und Tutoren, aber auch in ihrem sozialen Engagement in verschiedenen Kultureinrichtungen und fachbezogenen ehrenamtlichen Aktivitäten.
Zum ersten Mal wurde die feierliche Vergabe der Förderpreise von der Universität Osnabrück gemeinsam mit der Universitätsgesellschaft Osnabrück e.V. veranstaltet. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, die Universität ideell und materiell zu unterstützen und sie stärker in der Region zu verankern. Die Verleihung fand am 9. März 2017 in der Schlossaula statt. Vor dem offiziellen Beginn konnten sich die Preisstifter und Preisträger persönlich kennenlernen, und im Anschluss an die Veranstaltung gab es bei einem Empfang Gelegenheit sich auszutauschen und zu feiern. 

Mehr Informationen zum Förderpreis

Jeder Studierende, jede Absolventin und jeder Absolvent, jeder Promovierende bringt seine eigene kleine Geschichte mit in ein universitäres Leben. Viele sehen das Studium oder ihre persönliche Situation neben dem Studium als besondere Herausforderung, die es zu bestehen gilt. Sei es, dass das Thema der Masterarbeit besonders umfangreich war und doch zu einer besonders guten Note führte, dass eine Promotion trotz gleichzeitiger Schwangerschaft gelungen ist oder dass die graue Theorie des Studiums mit vielen kulturellen Eindrücken und praktischen oder sozialen Erfahrungen ergänzt wurden. Wer viel Kraft, Engagement und Mühe in einen akademischen Abschluss investiert, freut sich über eine besondere Anerkennung. 

Die Universität Osnabrück vergibt jedes Jahr mehr als 20 verschiedene Förderpreise. Regionale und überregionale Stifter zeichnen dabei herausragende Promotions-, Examens- und Studienleistungen in unterschiedlichen Disziplinen aus. Nominiert werden Förderpreis-Stipendiaten von ihren Professorinnen und Professoren. Allein das ist schon eine besondere Leistung.

Mit der öffentlichen Anerkennung der Verleihung des Förderpreises durch die Universität Osnabrück wird die Leistungsbereitschaft der Studierenden und des wissenschaftlichen Nachwuchses gewürdigt. Die großzügige Unterstützung belegt, dass viele Verantwortungsträger aus Wirtschaft und Gesellschaft diese Ziele teilen.

Ansprechpartnerinnen für Förderpreis-Stifter:

Preisstifter und Preisträger der Jahre 2016 bis 2000

Janina Majerczyk

Persönliche Referentin des Präsidenten

Tel.: +49 541 969 4010
Fax: +49 541 969 4888
janina.majerczyk@uni-osnabrueck.de

Raum 13/112

Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück

Daniela Räuwer

Veranstaltungsmanagement

Tel.: +49 541 969-6141
Fax: +49 541 969-4962
daniela.raeuwer@uni-osnabrueck.de

Raum: 13/E07

Kommunikation und Marketing
Neuer Graben 29/Schloss
49074 Osnabrück