Hauptinhalt

Topinformationen

Aktuelles für internationale Studierende

Welcome Week für neue internationale Studierende

Vom 5. bis 10. Oktober bietet das International Office im Rahmen der Welcome Week für neue internationale Studierende eine Reihe von Infosessions, (digitale) Workshops und Campus- und Stadttouren an, um den Einstieg an der UOS zu erleichtern. Neue Studierende, die sich bei der Stadt Osnabrück anmelden müssen, können dies im Rahmen des Sammeltermins mit der Ausländerbehörde am 10. Oktober 2023 tun. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Mehr Informationen finden Sie im Programm (PDF, 451 kB)

Tipps und Infos

Terminvergabe bei der Ausländerbehörde der Stadt Osnabrück

Ab sofort müssen bei der Ausländerbehörde der Stadt Osnabrück Termine gemacht werden (online oder telefonisch), es ist nicht mehr möglich, die Ausländerbehörde ohne einen Termin zu besuchen.
Telefonisch können Termine montags, dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr unter der Telefonnummer 0541 323 4500 gebucht werden. Online können die Termine auf www.osnabrueck.de/terminvergabe gebucht werden.

Aufenthalt in einer deutschen Familie

Möchten Sie gern das Leben in einer Familie in Deutschland kennen lernen? Dann können Sie sich für einen zweiwöchigen Aufenthalt in einer deutschen Familie anmelden, z.B. über Ostern oder im Sommer. Das Programm wird von dem Verein Experiment e. V. organisiert; die Kosten betragen nur 40 Euro.
Weitere Informationen erhalten Sie im International Office oder direkt bei Experiment e. V.

Schreibwerkstatt

Das Sprachenzentrum der Universität Osnabrück bietet jetzt neu eine Schreibwerkstatt an, die Studierenden die Möglichkeit bietet, Hilfestellung und Rat in Bezug auf universitäre Schreibprojekte zu bekommen (auch auf Englisch!). Darüber hinaus werden verschiedene Workshops zum wissenschaftlichen Schreiben angeboten.

Weitere Informationen / more information

Friend Family

Sie möchten gerne Menschen außerhalb der Universität kennenlernen? Dann ist das Programm „Friend Family“ genau das Richtige für Sie!  

Beim diesem Programm geht es um die Vermittlung von Kontakten zwischen internationalen Studierenden und Osnabrücker Familien, Paaren oder Alleinlebenden in Kooperation mit der Hochschule Osnabrück und der Caritas. Die Initiative fördert den Austausch beider Kulturen und hilft internationalen Studierenden sich besser zu integrieren und ihre Sprachkenntnisse zu erweitern. Zudem ist es eine tolle Möglichkeit für Sie, Osnabrücker Familien auch Ihr Heimatland und Ihre Kultur näher zu bringen.

Nachdem wir Sie mit einer Family „gematched“ haben, können Sie sich kennenlernen und Sie und die Familie entscheiden, ob Sie sich weiterhin treffen möchten (wie oft, wo und welche Aktivitäten, wie z.B. Spieleabende, Osnabrücker Sehenswürdigkeiten besuchen, Stadtbesuch oder einfach einen Kaffee zusammen trinken).

Wenn Sie sich gerne für unser Friend Family Programm bewerben möchten, dann melden Sie sich bis zum an und füllen dazu das online Bewerbungsformular aus: http://www.caritas-os.de/ff-students

Bitte beachten Sie jedoch, dass eine Teilnahme nur möglich ist, wenn Sie mindestens bis nächsten Sommer in Osnabrück sind!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an annika.grosse@uos.de 

 

Informationen zum Studium in Deutschland

Allgemeine Informationen zum Studium in Deutschland finden Sie auf der Internetseite des DAAD.

Ihr Kontakt für Rückfragen

Anna-Julia Toll

Tel.: +49 541 969-4106
anna-julia.toll@uni-osnabrueck.de

Raum: 19/E07
International Office
Neuer Graben 27
49074 Osnabrück

Sprechzeiten: Eine Beratung erfolgt jederzeit per E-Mail. Persönliche Termine nach Vereinbarung. / Consultation any time by email. Personal appointments upon request.

Hinweis zur Online-Sprechstunde

Bitte warten Sie nach Betreten des Big Blue Button Raums, bis Sie in die virtuelle Sprechstunde eingeladen werden. Die Freigabe zum Betreten des Raumes erfolgt in der Reihenfolge der Zutrittsanfragen. Bei den Online-Sprechstunden kann es zu Wartezeiten kommen.