Hauptinhalt

Topinformationen

Promovenden mit Doktorhut, Foto: Universität Osnabrück / Michael Münch

Zentrum für Promovierende und Postdocs (ZePrOs)

Das ZePrOs unterstützt als fachübergreifende Einrichtung der Universität Osnabrück Promovierende und Postdoktorand*innen aller Fachrichtungen bei ihrer wissenschaftlichen und überfachlichen Weiterqualifikation. Das ZePrOs bietet fächerübergreifende Seminare zur Stärkung wissenschaftlicher und berufsbezogener Schlüsselkompetenzen sowie Angebote zur beruflichen Orientierung. Im Hinblick auf ihre Karriereplanung werden Nachwuchswissenschaftler*innen bei der Gestaltung universitärer oder außeruniversitärer Karrierewege gezielt unterstützt. Ziel ist es, Promovierende und Postdoktorand*innen für eine erfolgreiche Übernahme von Führungsverantwortung in Wissenschaft und Wirtschaft vorzubereiten.

Aktuelles

Wine & Discussion online: „Perspektive Existenzgründung? Als Berater*in, Coach oder Firmengründer*in selbstständig machen“ am 13. April 2021

In der Reihe „Wine & Discussion“ veranstaltet das ZePrOs am 13. April 2021 von 18.00 bis 20.00 Uhr einen offenen Diskussionsabend zum Thema Existenzgründung nach der Promotion, zu dem Promovierende und Postdocs der Universität Osnabrück herzlich eingeladen sind.

An diesem Abend werden wir gemeinsam mit Gründungs-Expert*innen, Unternehmer*innen, selbständigen Coaches und Berater*innen über Wege in die Selbstständigkeit diskutieren und mögliche Hürden und Hindernisse sowie Unterstützungsmöglichkeiten für Existenzgründer*innen näher beleuchten.

Interessierte können sich über Stud.IP oder per E-Mail anmelden.

Aktuelle Veranstaltungen

Online Workshop "Project management - Managing projects in research and science “ on April 15/16, 2021

The aim of this workshop is to give an overview about requirements and methods in the management of scientific projects. Based on practical online-exercises, participants will get knowledge and insight how to structure, plan and control their projects. Hands-on methods for establishing a sustainable project communication will be provided. Read more

Online-Workshop „Interdisziplinäre Forschungswerkstatt für Promovierende und Postdocs“ ab dem 16. April 2021

Reflexivität im Forschungsprozess und interpersonale Konsensbildung sind zentrale Prinzipien qualitativer Vorgehensweisen. Die interdisziplinäre Forschungswerkstatt bietet Promovierenden und Postdocs ein Forum für den Austausch bezüglich des methodischen Vorgehens bei der Datenerhebung, Datenauswertung und Interpretation der Daten. Basis für die Zusammenarbeit in der Forschungswerkstatt ist die gemeinsame Orientierung am qualitativen Paradigma. Mehr lesen

Online Workshop "Academic Language Skills: Expanding English Grammar and Vocabulary for Professional Writing and Speaking “ starting on April 19, 2021

A good English language competence is essential for communicating well in international academic contexts. This course is therefore, designed to help you develop, refresh, and/or expand your knowledge of some key areas of academic English grammar, vocabulary, and usage. Read more

Online-Workshop „Betreuung von Promovierenden“ am 20. April 2021

Das Training unterstützt Sie darin, Ihre (künftige) Rolle als Betreuende stimmig, angemessen und zeitlich effektiv auszuüben. Sie erhalten sowohl Wissen über Ihre Aufgaben- und Verantwortungsbereiche als Betreuende als auch über Instrumente und Methoden für die Betreuung von Promovierenden in verschiedenen Phasen des Promotionsprojekts. Mehr lesen

Online-Vortrag „Das Wissenschaftszeitvertragsgesetz – Inhalte, Umsetzung und Handlungsmöglichkeiten“ am 21. April 2021

Im Rahmen der Vortragsveranstaltung werden die rechtlichen Grundlagen für die Befristung von Promovierenden und Postdocs näher beleuchtet. Zudem wird die Anwendung des WissZeitVG an der Universität Osnabrück vorgestellt und es wird über die Erfahrungen berichtet, die seit der Gesetzesnovellierung gesammelt wurden. Dabei werden auch die aktuellen Gesetzesänderungen im Zusammenhang mit den Folgen der Corona-Pandemie berücksichtigt. Mehr lesen

Online-Workshop „Researchgate als Vernetzungs- und Karriereinstrument für Postdocs und Juniorprofessor*innen“ am 26. April 2021

Social Media speziell für Akademiker*innen – so etwa ist das verlockende Versprechen von Researchgate. Dieser Plattform kommt – besonders für den wissenschaftlichen Nachwuchs – eine immer größere Rolle zu. Das Kompaktseminar vermittelt Grundlagenwissen über Researchgate und unterstützt die Teilnehmenden darin einzuschätzen, wie sie sich in ihrem Fachgebiet auf dieser Plattform präsentieren können. Mehr lesen

Service

Verfahrenswege zum Umgang mit Konflikten im Bereich Promotionen an der Universität Osnabrück

Die Qualität des Promotionsprozesses hängt wesentlich von der vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen den betreuenden Hochschullehrer*innen und den Promovierenden ab. In Promotionsbetreuungsverhältnissen kann es zu Konflikten kommen, die den Fortgang der Arbeit an der Dissertation verzögern, den erfolgreichen Abschluss der Promotion gefährden oder auch zum Abbruch des Promotionsvorhabens führen können. Der Senat der Universität Osnabrück hat im August 2013 einen Verfahrensleitfaden zum Umgang mit Konflikten im Bereich Promotionen verabschiedet, der Anlaufstellen bei Konflikten benennt und Verfahren der Konfliktvermittlung aufzeigt.

Weitere Informationen:

Verfahrensleitfaden zum Umgang mit Konflikten im Bereich Promotionen

Anlaufstellen und Ansprechpartner/innen in Konfliktfällen