Hauptinhalt

Topinformationen

Green IT

Unter dem Begriff "Green IT" wird der umwelt- und ressourcenschonende Einsatz von IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) verstanden. Grundsätzlich kann zwischen "Green in IT" (Beschaffung Hardware usw.) und "Green through IT" (Videokonferenzen, papierloses Büro...) unterschieden werden.

Gemeinsam sind wir besser - gute Ideen erwünscht

Sie sind die Experten. Lassen Sie alle teilhaben an den guten Ideen. Einfach Idee per Mail an umweltschutz@uos.de schicken und wir sammeln und veröffentlichen die Ideen hier.

Neue Ideen: Bildschrimhelligkeit runter stellen;  Bildschirm aus ab 10 min. Pause; 

Topinformationen

Ressourcen sparen...

...durch Green IT. Bestellen Sie ungewollte Newsletter ab - jede gesparte Mail lohnt sich. Nutzen Sie Dokumentenmanagementsysteme. Drucken Sie weniger aus. Versuchen Sie es mal mit anderen (ökologischen) Suchmaschinen oder sparen sie die Suchmaschine durch Lesezeichen, Favoriten oder Direkteingabe von URLs. 

AG Green IT

Aufgabe der AG ist die Entwicklung, Planung und Durchführung von Maßnahmen im Bereich der IKT zur Verbesserung der Umweltperformance der Universität. Zusammengesetzt ist die AG aus Mitarbeiter:innen aus RZ, VirtUOS, D6, FB, UB. Bei Interesse: umweltschutz@uni-osnabrueck.de

TU WAS Zettel

Was kann ich als Nutzer:in beitragen? TU WAS TIPPs (PDF, 127 kB) 3-Seiten Info

EDV Börse

Wie geht das mit der Weiterverwendung alter EDV-Geräte? Der Ablaufplan EDV Börse klärt das. Alle Infos beim IT-Admin. 

Strom sparen...

...durch Datensparsamkeit. Bitte achten Sie darauf, ob Anhänge nötig sind. Oft können Dateien sinnvoller über die Cloud oder den Server geteilt werden. Bei Fotos reicht oft auch eine geringere Dateigröße.

Strom sparen...

...durch Abschalten. Bitte fahren Sie, wenn möglich, ihren PC zum Feierabend herunter. Am besten besprechen Sie vorher mit den IT-Zuständigen, ob etwas dagegen spricht. Aktivieren Sie die Energiesparfunktionen / das Powermanagement am PC.

Sauber drucken

Arbeits- und Gesundheitsschutz, Rechenzentrum und Umweltkoordinatorin geben Emfehlungen zum Umgang mit Druckern Flyer (PDF, 187 kB)

Multifunktionsdrucker zentral

Vorrang soll der Einsatz und die Benutzung von zentral beschafften Multifunktionsgeräten haben. Nutzen Sie die Druckbox-Funktion der Geräte. So stellen Sie sicher, dass Ihr Ausdruck bei Ihnen landet. Arbeitsplatzdrucker sind nur im begründeten Sonderfall anzuschaffen.

Druckbox einrichten

Druckboxen einrichten leicht gemacht. Anleitung (PDF, 134 kB)

IT Konzept 2017

Im Medien- und IT Entwicklungsplan 2017 wurde das Thema Green IT unter Punkt 11 bereits verankert. Unter anderem werden dort Informationen zur Bedarfsanalyse, zur nachhaltigen Beschaffung oder Nutzung sowie zur Weiterverwendung und Entsorgung bereit gestellt.