Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Studierende vor der Uni-Bibliothek Alte Münze

Studieren an der Uni Osnabrück? Jetzt online bewerben!

Die Uni Osnabrück bietet in neun Fachbereichen mehr als 170 attraktive und moderne Studiengänge an. Rund 14.000 Studierende finden sich auf dem Campus und in der Stadt von Beginn an rasch zurecht und werden gut betreut. Bewerbungen für einen Studienplatz zum Wintersemester 2018/19 sind jetzt möglich. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Voraussetzungen und Fristen!

Topinformationen

Studierende im Schlossgarten Osnabrück.

Clevere Tipps zur Studienwahl

In der Reihe „Durchstarten ins Studium“ berät die Zentrale Studienberatung der Universität und Hochschule Osnabrück (ZSB) am Dienstag, 22. Mai, zu Fragen rund um die Studienwahl. Die Veranstaltung findet von 17 bis 18.30 Uhr in der Kolpingstraße 7, Raum EZ 04, in Osnabrück statt. Mehr Infos zur Veranstaltung gibt es bei der ZSB sowie telefonisch (+49  541 969 4999) oder per E-Mail.

Wer soll den Lehrpreis 2018 bekommen?

Jedes Jahr vergibt die Universität Osnabrück den Hans Mühlenhoff-Preis für gute akademische Lehre. Studierende können noch bis zum 23. Mai gemeinsam Vorschläge einreichen, welche Lehrkraft den Preis ihrer Meinung nach in diesem Jahr verdient hat. Eine Jury aus Studierenden mit Tutorenerfahrung wählt daraus eine glückliche Gewinnerin oder einen glücklichen Gewinner.

Foto links: Die Studierenden aus aller Welt auf dem Weg zur Veranstaltung. Foto rechts: Studierende mit Mikrofon im Hörsaal.

Wie Migration die Welt verändert: Stipendiatentreffen des DAAD

Mehr als 300 Studierende aus fast 80 Ländern kamen beim Stipendiatentreffen des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) vom 4. bis zum 6. Mai an der Universität Osnabrück zusammen. In zahlreichen Vorträgen und im Plenum diskutierten die internationalen Gäste darüber, wie Mobilität und Migration die Gesellschaft beeinflussen. Alle eingeladenen Stipendiatinnen und Stipendiaten studieren und forschen zurzeit mindestens ein Jahr in Deutschland. Impressionen zur Veranstaltung finden Sie in unserer Bildergalerie.

Träume, Sehnsüchte, harte deutsche Realität: Andreas Mand liest im Unikeller

Der „Spiegel“ beschrieb ihn als präzisen Chronist seiner Generation, er genießt ein hohes Ansehen bei der deutschen Literaturkritik: Jetzt kommt der 1959 in Duisburg geborene Andreas Mand, Magister der Medienwissenschaften an der Universität Osnabrück, mit seinem Werk „Das rote Schiff“ in die „Leserampe“ des Unikellers, Neuer Graben 29 (Schloss) – einer der Schauplätze in Mands Romanen. Am 25. Mai 2018 spricht er außerdem über seinen Los Angeles-Aufenthalt und aktuelle Literatur-Projekte. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Hochschulperspektiven für alle - Studierende engagieren sich

Unsicherheiten und Schwellenängste in Bezug auf ein Studium abbauen sowie Studienabbrüche verhindern — das sind die Ziele des Mentoring-Programms "Hochschulperspektiven für alle" (HoPe) der Universität Osnabrück. Studierende informieren und begleiten Schülerinnen und Schüler sowie Erssemestler aus nicht-akademischen Elternhäusern und mit Migrationsgeschichte bei ihrem Übergang von der Schule ins Studium. Jetzt erhielten 45 Absolventinnen und Absolventen ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme am Programm sowie für ihr besonderes Engagement innerhalb des Projektes.

Kind bestaunt das Modell des Symbiofilters. Foto: Claudia Sarrazin /LaGa Bad Iburg 2018 gGmbH

Wenn Pflanzen Wasser reinigen: Symbiofilter auf der Landesgartenschau

Pflanzen mit Filterfunktion ernähren sich von unerwünschten Schadstoffen und reinigen so das Wasser – vereinfacht beschrieben funktioniert nach diesem Prinzip der Symbiofilter, entwickelt von der Bramscher Firma Aqualight und der Universität Osnabrück. Jetzt haben Lehrerin Anke Stenzel und Künstlerin Regina Mittelstedt aus Bad Laer ein Kinderbuch dazu geschrieben – und es ihren kleinen Leserinnen und Lesern auf der Landesgartenschau in Bad Iburg samt „Symbiofilter zum Anfassen“ vorgestellt. Das Modell des Filters steht für Besucher auch weiterhin auf dem Laga-Gelände bereit.

Im Blickpunkt

Deutschlandstipendium 2018

Auch im Wintersemester 2018/19 können sich besonders begabte und engagierte Studierende wieder für ein Deutschlandstipendium bewerben. Die monatliche Förderung beträgt 300 Euro, Bewerbungen sind bis 15. Juni 2018 möglich.

Aktionstage Nachhaltigkeit

Die Uni Osnabrück möchte sich an der Europäischen Nachhaltigkeitswoche 2018 beteiligen, die vom 30. Mai bis 5. Juni stattfindet. Studierende und Mitarbeiter der Uni können jetzt ihre Ideen für Aktionen und Veranstaltungen einbringen.

International studieren

Auf den Webseiten des International Office finden Sie von Austauschprogrammen über Fördermöglichkeiten bis zu nötigen Sprachkenntnissen zahlreiche Infos und Tipps rund um einen Auslandsaufenthalt während des Studiums.

Campus

Infos für Geflüchtete

Sprachförderung, Gaststudium, Freizeitangebote und mehr

Die Uni bei Facebook

Infos & Buntes gibt es bei uns auf Facebook!

Technischer Notdienst

Die Störungsstelle ist unter 0541 / 969 2626 rund um die Uhr erreichbar.

Unifunk Osnabrück

Berichte und Interviews rund ums Studierendenleben in Osnabrück.

International Researcher. Photo: Osnabrück University

International Employees

Living and working at Osnabrück University

Watch the film

Prof. Dr. Anne Peters, Direktorin des Max-Planck-Instituts für öffentliches ausländisches Recht und Völkerrecht. Foto: Universität Osnabrück/ Henrik Jürgens

Forschungs-Kommission

Forschungsethik: Interview mit Prof. Dr. Anne Peters

Film ansehen

Foto: Universität Osnabrück / Henrik Jürgens

Studiengang an der Uni

Musik für das Lehramt an Grundschulen studieren

Film ansehen

Luftaufnahme Gebäude Cellnanos

Forschungsbau CellNanOs

Zentrum für zelluläre Nanoanalytik eingeweiht

Film ansehen

Studierende strömen in die OsnabrückHalle. Foto: Universität Osnabrück / Henrik Jürgens

Erstsemesterbegrüßung

Der Präsident begrüßte rund 4000 Erstsemester!

Film ansehen

Die Uni bildet aus!

Wir stellen die Ausbildungsberufe vor

Filme ansehen