Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Prof. Dr. Bülent Ucar, Polizeipräsident Bernhard Witthaut, Vizepräsidentin Prof. Dr. Martina Blasberg-Kuhnke und Dr. Michael Kiefer begrüßten 270 Expertinnen und Experten in der Schlossaula.

Symposium von Polizeidirektion und Islamischer Theologie

Extremistische Entwicklungen in der Gesellschaft können nur durch die Etablierung von regionalen Partnerschaften, wie zum Beispiel Präventsionsnetzwerken, frühzeitig erkannt und bekämpft werden. Das ist das Resümee des heutigen 5. Symposiums der Polizeidirektion Osnabrück und des Instituts für Islamische Theologie (IIT) der Universität Osnabrück mit 270 Expertinnen und Experten.

Topinformationen

Uni-Präsident verzichtet auf zweite Amtszeit

Der Präsident der Universität Osnabrück, Prof. Dr. Wolfgang Lücke, unterrichtete am Mittwoch, 21. Februar, den Senat, dass er am 30. September 2019 aus dem Amt ausscheide. Senat und Hochschulrat haben daraufhin eine gemeinsame Findungskommission eingerichtet. "Die Beendigung meiner Präsidentschaft im Herbst 2019 hat rein persönliche Gründe. Ich gebe meine Entscheidung frühzeitig bekannt, damit ausreichend Zeit für das aufwändige Verfahren zur Wahl einer Amtsnachfolgerin beziehungsweise eines Amtsnachfolgers bleibt.", erklärte Lücke.

Voller Erfolg: "Hackathon" zu Epidemiologie

Vom 12. bis 16. Februar drehte sich beim Cognitive Computing Hackathon an der Universität Osnabrück alles um Gesundheit und Epidemiologie, Big Data und smarte Algorithmen. In Teams galt es, innovative Lösungen mit hoher Relevanz für die Erkennung, Vorhersage und Bekämpfung epidemiologischer Ausbrüche zu entwickeln. Die Gewinner Johannes Schrumpf, Justine Winkler, Viviane Kakerbeck und Falk Heuer erarbeiteten eine App, mit der sich das Risiko einer Epidemie nach Landkreisen darstellen und die eigene Ansteckungsgefahr berechnen lässt.

Neue Tools zur Literaturverwaltung

Literaturnachweise sammeln und organisieren, Bibliografien erstellen  - dafür ist in den Bibliotheken der Universität Osnabrück zwar schon lange kein Durchblättern von Karteikästen mehr nötig. Aber jetzt stehen allen Hochschulangehörigen zusätzlich zum bereits etablierten Webtool "RefWorks" zwei neue leistungsstarke Programme zur Verfügung: "Citavi" wird nach Angaben der Bibliothek gerne in geisteswissenschaftlichen Fächern angewendet, während das Tool "EndNote" besonders für die Naturwissenschaften geeignet sei. Die Nutzung beider Programme ist für Angehörige der Universität kostenfrei. 

DAAD-Preis geht an syrischen Studenten

Die Universität Osnabrück hat zum 17. Mal den mit 1.000 Euro dotierten Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für internationale Studierende und Promovierende verliehen. Die Auszeichnung ging an Shahd Safarani (2.v.l.) aus Syrien. Der Student der Kognitionswissenschaft konnte durch "seine ausgezeichneten Studienleistungen, sein ehrenamtliches Engagement und seine außergewöhnlichen interkulturellen Fähigkeiten in einem starken Bewerberfeld von sich überzeugen", betonte Vizepräsidentin Prof. Dr. Martina Blasberg-Kuhnke in ihrer Laudatio.

Im Blickpunkt

"Osnabrück nimmt Dich mit"

Mit dem kostenlosen Pendlerportal für Mitarbeiter und Studierende an der Uni Osnabrück lassen sich online ganz einfach und bequem Fahrgemeinschaften bilden - egal ob Sie fahren oder mitfahren.

Bauprojekte der Uni

Ob Raumerweiterungen für Studierende, Energiesparmaßnahmen oder Neubauten: Das Gebäudemanagement der Uni informiert über vergangene und laufende Bauprojekte auf dem Campus.

International studieren

Auf den Webseiten des International Office finden Sie von Austauschprogrammen über Fördermöglichkeiten bis zu nötigen Sprachkenntnissen zahlreiche Infos und Tipps rund um einen Auslandsaufenthalt während des Studiums.

Campus

Infos für Geflüchtete

Sprachförderung, Gaststudium, Freizeitangebote und mehr

Die Uni bei Facebook

Infos & Buntes gibt es bei uns auf Facebook!

Technischer Notdienst

Die Störungsstelle ist unter 0541 / 969 2626 rund um die Uhr erreichbar

Mentoring-Angebote

»Lernen aus Erfahrungen« bieten die Mentoring- und Tandem-Angebote.

International Researcher. Photo: Osnabrück University

International Employees

Living and working at Osnabrück University

Watch the film

Prof. Dr. Anne Peters, Direktorin des Max-Planck-Instituts für öffentliches ausländisches Recht und Völkerrecht. Foto: Universität Osnabrück/ Henrik Jürgens

Forschungs-Kommission

Forschungsethik: Interview mit Prof. Dr. Anne Peters

Film ansehen

Foto: Universität Osnabrück / Henrik Jürgens

Studiengang an der Uni

Musik für das Lehramt an Grundschulen studieren

Film ansehen

Luftaufnahme Gebäude Cellnanos

Forschungsbau CellNanOs

Zentrum für zelluläre Nanoanalytik eingeweiht

Film ansehen

Studierende strömen in die OsnabrückHalle. Foto: Universität Osnabrück / Henrik Jürgens

Erstsemesterbegrüßung

Der Präsident begrüßte rund 4000 Erstsemester!

Film ansehen

Die Uni bildet aus!

Wir stellen die Ausbildungsberufe vor

Filme ansehen