Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Universitätsrede 2019: Afrika wohin? Politik, Wirtschaft und Migration. Referent:  Prinz Asfa-Wossen Asserate

Die Universität Osnabrück lädt am Donnerstag, 31. Januar 2019, herzlich zur Universitätsrede ein. Prinz Asfa-Wossen Asserate, einer der besten Kenner des afrikanischen Kontinents, wird in seinem Vortrag die Entwicklung und Auswirkungen der Völkerwanderung Zehntausender Afrikaner nach Europa in den Blick nehmen. Um Anmeldung zur Veranstaltung wird gebeten.

Topinformationen

Essstörungen: Uni Osnabrück plant Forschungs-Netzwerk

Die Körperbildstörung stellt einen zentralen Faktor für unterschiedliche Essstörungen dar. Eine effektive Behandlungsform ist die sogenannte Körperkonfrontation. An der Univerität Osnabrück soll jetzt ein Netzwerk entstehen, das unterschiedliche Arbeitsgruppen mit Forschungsschwerpunkten zu Grundlagen, Wirkmechanismen und Effekten dieser Therapieform zusammenführt.

Prof. Dr. Marco Beeken und Physikprofessor Dr. Dirk Berben. Foto: Universität Osnabrück / Henrik Jürgens.

Livestream der Weihnachtsvorlesung „Chemie vs. Physik“

Wer kann besser Weihnachten?! Für alle Interessierten, die keine Karten für die Weihnachtsvorlesung am 13. Dezember bekommen haben, wird das Event live bei YouTube übertragen. Start ist um 17 Uhr. Im Video wärmen sich die Kontrahenten Prof. Dr. Marco Beeken von der Uni Osnabrück und der westfälische Physikprofessor Dr. Dirk Berben schon einmal auf.

Uraufführung des Osnabrücker Friedenssongs

Studierende der Universität haben gemeinsam mit zahlreichen Osnabrücker Musikgruppen einen Friedenssong für die Stadt geschrieben. Rund 160 junge und alte Mitwirkende werden das Stück am Samstag und Sonntag, den 15. und 16. Dezember, jeweils um 16 Uhr im Winterdorf (Innenhof des Osnabrücker Schlosses) präsentieren. Im Rahmen eines musikdidaktischen Seminars hatten die Studierenden den Song komponiert und mit den verschiedenen Gruppen einstudiert.

Kanzelrede zum Thema „Volk“

Im Rahmen der von Universität und Hochschule Osnabrück getragenen Ökumenischen Hochschulgottesdienste hält Prof. Dr. Oliver Dörr vom European Legal Studies Institute der Universität Osnabrück am Sonntag, 16. Dezember, eine Kanzelrede zum Thema „Volk“. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr in der Katharinenkirche. Die Reihe der Kanzelreden geht in diesem Semester aus verschiedenen Fachperspektiven der Frage nach, was sich tatsächlich hinter dem Reizwort "Volk" verbirgt.

Ist gut gemeint auch gut gemacht? Studie zur Flüchtlingshilfe

Ist jede Form der Hilfe gegenüber Geflüchteten wirklich sinnvoll? Zu dieser Frage hat die Profillinie Migrationsgesellschaften an der Universität Osnabrück eine Studie erstellt, die kürzlich im European Journal of Social Psychology publiziert wurde. Der Augenmerk lag dabei auf dem Unterschied zwischen abhängigkeits- und autonomieorientierter Hilfe.

Abschlussstipendien, Postdoc-Förderungen und mehr: Jetzt bewerben!

Mit dem "Pool Frauenförderung" unterstützt die Universität Osnabrück Vorhaben, die zur Gleichstellung von Frauen und Männern beitragen. Nachwuchswissenschaftlerinnen können sich für Promotions- und Habilitationsabschlussstipendien bewerben. Gefördert werden zudem Postdoktorandinnen, Projekte im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung sowie Vorhaben zur Chancengleichheit. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2019.

Sie möchten an der Uni Osnabrück studieren?

Ab sofort können Sie sich für einen Masterstudiengang, ein höheres Fachsemester oder einen Promotionsstudiengang im Sommersemester 2019 bewerben. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Bewerbungs- und Einschreibefristen!

StudyBuddy, Tandem und Tanzen

Die Anlaufstelle „Coordination Refugees“ der Uni Osnabrück ist ins Wintersemester gestartet. So dreht sich im neuen StudyBuddy-Programm für Studierende mit Fluchterfahrung alles um die Organisation des Studiums.

Im Blickpunkt

Grafik zum Wissensforum

Wissensforum: Videos ansehen

Am Freitag, 16. November, stellten sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Uni Osnabrück beim Osnabrücker Wissensforum wieder zahlreichen spannenden Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Alle Beiträge sind jetzt bei YouTube zu sehen.

Blick auf die volle Tanzfläche beim Ball der Universität 2018.

Glanz und Glamour: Uniball

Am 19. Januar 2019 heißt es beim "Ball der Universität Osnabrück" wieder: tanzen! Live-Bands und DJs sorgen dafür, dass Walzerfreunde und Discodancer auf ihre Kosten kommen. Alle Infos und Termine zur Auffrischungs-Tanzstunde mit Michael Hull finden finden Sie hier.

Bauprojekte der Uni

Ob Raumerweiterungen für Studierende, Energiesparmaßnahmen oder Neubauten: Das Gebäudemanagement der Uni informiert über vergangene und laufende Bauprojekte auf dem Campus.

Campus

Infos für Geflüchtete

Sprachförderung, Gaststudium, Freizeitangebote und mehr

Die Uni bei Facebook

Infos & Buntes gibt es bei uns auf Facebook!

Technischer Notdienst

Die Störungsstelle ist unter 0541 / 969 2626 rund um die Uhr erreichbar.

Unifunk Osnabrück

Berichte und Interviews rund ums Studierendenleben in Osnabrück.

Foto: Hermann Pentermann

Uniball 2019

Der Ticket-Vorverkauf läuft!

Film ansehen

Prof. Dr. Jochen Gemmer. Foto: Universität Osnabrück / Henrik Jürgens

Wissensforum 2018

Bürger fragen, Profs antworten!

Film ansehen

Dr. Claudia Kayser-Kadereit und Studenten. Foto: Universität Osnabrück / Henrik Jürgens

Jubiläumskonzert

25 Jahre Uni-Sinfonieorchester

Film ansehen

Foto: Universität Osnabrück / Henrik Jürgens

Studiengang an der Uni

Musik für das Lehramt an Grundschulen studieren

Film ansehen

Die Uni bildet aus!

Wir stellen die Ausbildungsberufe vor

Filme ansehen

International Researcher. Photo: Osnabrück University

International Employees

Living and working at Osnabrück University

Watch the film