Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Gruppenfoto auf der Bühne von zehn der insgesamt 139  Stipendiatinnen und Stipendiaten. V.l.: Prof. Wolfgang Lücke, Firas Adleh, Ricarda Ahlers, Lamia Alhamwi, Lennart Backhaus, Daniel Beernink, Laura Boese, Eileen Brelage, Aaron Büngener, Lorena-Marie Burhorst, Kevin-Alexander Büsing und Prof. Martina Blasberg-Kuhnke.

Universität vergibt 139 Niedersachsen-Stipendien

Glückwunsch: Im Rahmen einer Feierstunde erhielten gestern 139 Stipendiatinnen und Stipendiaten vom Universitätspräsidenten Prof. Dr. Wolfgang Lücke und der Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Prof. Dr. Martina Blasberg-Kuhnke, ihre Urkunden für ein "Landesstipendium Niedersachsen". Bildergalerie

Topinformationen

Uni verleiht DAAD-Preis 2018

Demokratische Werte, interkulturelle Verständigung und soziale Gerechtigkeit: Für all das steht Mohamed Moheeb Ahmed, der den mit 1.000 Euro dotierten Preis des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) für internationale Studierende und Promovierende im Jahr 2018 erhalten hat. Ahmed studiert seit 2016 an der Uni Osnabrück im Master "Demokratisches Regieren und Zivilgesellschaft"; neben seinem Studium engagiert er sich ehrenamtlich beim Caritasverband als deutsch-arabischer Dolmetscher.

Karriereverlauf: Befragung des Nachwuchses

Was motiviert Promovierende, eine wissenschaftliche Laufbahn anzustreben? Diese und weitere Fragen sind Bestandteil einer bundesweit angelegten Studie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) rund um Karriereverläufe des wissenschaftlichen Nachwuchses. Auch die Uni Osnabrück beteiligt sich an der Befragung und freut sich über eine rege Teilnahme. Am Montag, 18. Februar, werden alle Promovierenden per E-Mail zum Mitmachen eingeladen - selbstverständlich freiwillig und anonym.

Collage mit Säugling vor Weltkarte, Kinderhänden am Klavier und Kleinkind mit Doktorhut

Forschung made in Niedersachsen

Was brauchen unsere Kinder? Frühkindliche Bildung in der Forschung": Expertinnen und Experten der Universitäten Osnabrück und Hildesheim geben am Donnerstag, 21. Februar, in der Osnabrücker Schlossaula Einblick in dieses spannende interdisziplinäre Feld. Unter dem Motto Forschung made in Niedersachsen“ lädt Wissenschaftsminister Björn Thümler herzlich dazu ein. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.  Mehr Informationen und Anmeldung

Gastprofessur an renommierter Grande école

Von Februar bis April 2019 lehrt Prof. Dr. Christoph König vom Institut für Germanistik der Universität Osnabrück als Gastprofessor an der renommierten École Normale Superieure (ENS) in Paris. In seiner Veranstaltungsreihe wird es um die Poesie und Philosophie ausgewählter Werke von Friedrich Nietzsche gehen. Die 1794 gegründete ENS ist eine der angesehensten Grandes écoles in Frankreich und gilt unter den spezialisierten Hochschulen als eine der besten weltweit.

Erneut erfolgreich: Inklusions-Fortbildung

Bereits im dritten Durchlauf nahmen an der Universität Osnabrück 25 Studierende und Lehrkräfte von allgemeinbildenden Schulen gemeinsam am Zertifikatskurs „Sonderpädagogische Basiskompetenzen im Rahmen inklusionspädagogischer Qualifizierung" teil. Als (zukünftige) pädagogische Fachkräfte setzten sich ein Jahr lang mit vielfältigen Themengebieten der schulischen Inklusion auseinander. Jetzt erhielten sie im Rahmen einer Abschlussfeier in der Universitätsbibliothek Alte Münze ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme.

Barrikaden aus Beton auf dem Platz zwischen Dom und Theater in Osnabrück

Symposium: Gefühlte und reale Sicherheit

Die Polizeidirektion Osnabrück und das IIT der Universität Osnabrück laden am Dienstag, 19. Februar, zu einem Symposium mit dem Thema "Die Sicherheitsgesellschaft – Im Kontext realer und gefühlter Risiken" ins Osnabrücker Schloss. Experten der Polizei, Justiz, Wissenschaft sowie aus Vereinen und Verbänden werden das gestiegene Sicherheitsbedürfnis entlang realer und gefühlter Gefahren und Risiken interdisziplinär betrachten und einordnen. Mehr Infos und Anmeldung

Im Blickpunkt

Preisgekrönte Lehr-Projekte

Am Donnerstag, 7. Februar, präsentierte die Uni Osnabrück ihre elf preisgekrönten Projekte für Studium und Lehre aus der Ausschreibung "Qualität plus" und der uni-eigenen Initiative "Lehrzeit". Zum Video

Plakatausschnitt zur Ausstellung

Ausstellung im Museumsquartier

In Kooperation mit der Uni Osnabrück bietet die Ausstellung über Karl May im Kulturgeschichtlichen Museum zurzeit ein abwechslungsreiches Begleitprogramm rund um Mays inszenierte Welten und die authentische "First Nation" Nordamerikas.

Online-Bewerbung

Die Bewerbungsphase für einen Studienplatz zum Sommersemester 2019 an der Uni Osnabrück läuft. Sie können sich online bewerben, bitte beachten Sie dabei die unterschiedlichen Fristen und Voraussetzungen.

Campus

KI-Campus Osnabrück

Wie die Künstliche Intelligenz an der Uni gelehrt und erforscht wird

Infos für Geflüchtete

Sprachförderung, Gaststudium, Freizeitangebote und mehr

Grafik: Facebook / Instagram

Social Media

Infos & Buntes gibt es bei uns auf Facebook und Instagram!

Technischer Notdienst

Störungsstelle: Tel. 0541 / 969 2626 (ggf. Mailbox-Ansage beachten).

Foto: Hermann Pentermann

Uniball 2019

So habt Ihr in diesem Jahr gefeiert!

Film ansehen

Prof. Dr. Jochen Gemmer. Foto: Universität Osnabrück / Henrik Jürgens

Wissensforum 2018

Bürger fragen, Profs antworten!

Film ansehen

Foto: Universität Osnabrück / Henrik Jürgens

Studiengang an der Uni

Cognitive Science studieren

Deutsch / English

Foto: Universität Osnabrück / Matthias Leimann

Studiengang an der Uni

Wirtschaftswissenschaft studieren

Film ansehen

Die Uni bildet aus!

Wir stellen die Ausbildungsberufe vor

Filme ansehen

International Researcher. Photo: Osnabrück University

International Employees

Living and working at Osnabrück University

Watch the film