Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Volkswirtschaftslehre - 2-Fächer-Bachelor

Fakten

Regelstudienzeit:
6 Semester
Unterrichtssprache:
Deutsch, teilweise Englisch
Studienbeginn:
Wintersemester

Was kennzeichnet den Studiengang?

Die Volkswirtschaftslehre (VWL) ist eine Teildisziplin der Wirtschaftswissenschaft. Sie versucht zu verstehen, wie Entscheidungen in Unternehmen, Haushalten und Politik zustande kommen, wie das Zusammenwirken dieser Wirtschaftssubjekte in einer Marktwirtschaft funktioniert und welche Auswirkungen wirtschaftspolitische Entscheidungen auf die Funktionsweise von Volkswirtschaften haben.

Zentrale Studieninhalte an der Universität Osnabrück sind die Mikroökonomische Theorie, die Makroökonomische Theorie, die Internationale Wirtschaftspolitik und die Finanzwissenschaft. Als methodisches Fachgebiet ist die Statistik/Ökonometrie den volkswirtschaftlichen Themenbereichen zugeordnet. Ein besonderer Schwerpunkt in Forschung und Lehre liegt in der angewandten Wirtschaftsforschung.

Das Studienfach Volkswirtschaftslehre wird als Kernfach angeboten und muss mit einem weiteren Fach kombiniert werden.

Was kann ich mit diesem Studienabschluss werden?

Berufsperspektiven für Absolventinnen und Absolventen der Volkswirtschaftslehre im Kernfach sind vielfältig und hängen von der gewählten Fächerkombination ab. Als Alternative zu einem direkten Berufseinstieg eröffnet ein Bachelorabschluss ebenfalls die Möglichkeit, sich im Masterprogramm "Volkswirtschaftslehre (Economics)" weiter zu qualifizieren.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Ordnungen zum Studiengang

Welche Zugangsvoraussetzungen gibt es?

Zugangsvoraussetzung für das Studium ist die Allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife oder eine besondere Hochschulzugangsberechtigung (Studium ohne Abitur). Außerdem müssen Englischkenntnisse nachgewiesen werden. Entsprechende Einzelheiten regelt die Zugangsordnung.

Wie bewerbe ich mich?

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Zulassungsbeschränkungen und Bewerbungsfristen für diesen Studiengang.

Deutsche Staatsangehörige mit deutschen Zeugnissen (Abitur) bewerben sich direkt über das Online-Portal bei der Universität Osnabrück. Gleiches gilt für internationale Bewerber mit deutschen Zeugnissen (Bildungsinländer).

Für internationale Bewerber mit ausländischen Zeugnissen gelten zum Teil abweichende Bewerbungskonditionen. Außerdem müssen ausreichende Deutschkenntnisse nachgewiesen werden.

Ist ein Auslandsstudium vorgesehen?

Die Prüfungsordnung schreibt keinen obligatorischen Auslandsaufenthalt vor. Dennoch sind Auslandsaufenthalte im Rahmen verschiedener Austauschprogramme möglich. Über Einzelheiten informiert das International Office.

Welches Masterstudium kann ich anschließen?

Wie kann ich mich sonst noch informieren?

Studienberatung

Allgemeine Informationen zum Studium, zu den Zugangsvoraussetzungen und zum Studienaufbau erhalten Sie bei der Zentralen Studienberatung.

In der Fachstudienberatung werden konkrete Fragen zu den Studieninhalten beantwortet.

Weiterführende Links

Weitere Studienangebote